Frage von dehoo, 24

Warum verliert das WLAN eines Notebooks die Internetverbindung obwohl sie da ist?

Hallo zusammen,

ich habe ein Acer-Notebook, welches mit einem WLAN eines LTE-Routers verbunden ist. Betriebssystem Windows 10.

Erst rennt das Internet, dann ist es plötzlich weg. Bei WLAN steht dann: "Verbunden, kein Internet". Handy, Tablet usw. haben über dieses WLAN dann aber noch Internet. Das einzige was neben Neustarten des Laptos dann hilft, ist einmal das WLAN aus- und sofort wieder einzuschalten. Dann ist auch das Internet sofort wieder da. Das Phänomen tritt etwa ein bis zwei mal am Tag auf.

Dassselbe Notebook war vor meinem Umzug immer mit dem WLAN eines Kabelrouters (davor auch mit einem DSL-Router) verbunden und brachte dort diesen Fehler nicht. Was ich schon versucht habe:

  • Neustart von Router und Laptop
  • Neukonfiguration WLAN auf Router und Laptop
  • Ändern des WLAN-Kanals von Auto auf einen festen
  • Ändern der Verschlüsselung

Das WLAN bleibt ja verbunden, nur die Internetverbindung ist seltsamerweise weg obwohl andere Geräte darauf zugreifen können. Noch jemand eine Idee was ich tun könnte?

Antwort
von AlterLeipziger, 16

Hallo,

Schau doch mal im LOG des Routers nach. Bei fast allen Routern wird ein Systemlog geführt, in dem alle Ereignisse stehen. Damit kannst Du dann evtl. besser im Netz recherchieren, wo die Ursache liegt.
Ohne weitere Infos kann es alle möglichen Urasachen haben.

Grüße aus Leipzig

Kommentar von dehoo ,

Log ist unauffällig. Ich vermute das Problem auch eher am Notebook. Treiber sind natürlich aktuell.

Kommentar von AlterLeipziger ,

Was sagt denn die Fehlersuche von Win10?

Kommentar von dehoo ,

Wie starte ich denn die? ;)

Kommentar von AlterLeipziger ,

Wenn Der Internetzugang gestört ist und Du z.b. den Microsoftstore öffnest - der ja auch nicht ins Internet kommt, kommt dann die Frage, ob Widows das Problem beheben soll.
Danach wuselt Windows und zeigt dann an:

  • wenn der Fehler behoben wurde
  • wenn ein Problem erkannt wurde
  • ob nichts gefunden wurde
  • weitere Möglichkeiten nach der Ursache zu suchen

Siehe auch mal hier:

https://www.netzwelt.de/tutorial/154002-windows-10-so-behebt-wlan-probleme-windo...

Antwort
von Minihawk, 4

Ich würde dem Notebook eine feste IP vergeben, oder wenigstens einen festen Nameserver. Als Nameserver kannst du mal 8.8.8.8 probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community