Frage von xxTOxx, 52

Warum verliebe ich mich andauernd in fiktive Charaktere?

Mich nervt das schon voll. Ich stehe fast ständig auf irgendwen aus einem Film. Ich war aber im echten Leben noch nie so richtig verliebt , immer nur so verknallt. Warum verliebe ich mich so schnell in fiktive Charaktere und warum geht das überhaupt? Ich meine , ich kenne die Person ja eigentlich gar nicht. Ist das normal!? Lg

Antwort
von Sagedrake, 29

Das sagt über dich einfach aus, dass du ne Menge Fantasie hast :D Ist doch alles cool damit, wenn du dich nicht in wirkliche Menschen verliebst ist das doch nicht schlimm :)

Falls du das alles gerne etwas realistischer hättest, informiere dich doch mal über "luzides Träumen" und wie man das lernen kann ;)

Kommentar von xxTOxx ,

Achso , ja , luzudes Träumen kann ich eh. Hab ich auch desöfteren schon gehabt:) danke

Kommentar von xxTOxx ,

*luzides

Antwort
von Vanillehornchen, 26

hey ^^

also zu einem ist das normal für eine berühmte persohn zu schwärmen...es kann sein das du dich deshalb verliebst weil die schauspieler in den filmen immer perfekt sind....perfektes styling,perfekte frisur,perekter charakter...aber im wahren leben sind die nicht so wie im film...geh mal mit freunden ein bisschen raus und beobachtet einfach menschen und du wirst sehen da taucht ab und zu einer/eine auf die du hübsch findest ^^

ich hatte auch oft die phase aber das ist nur schwärmen kein richtiges verliebt sein...du findest bestimmt einer der vill. nicht perfekt ist wie in filmen aber der gleich tickt wie du ^-^

lg.

Antwort
von Jack19X1, 14

Dann vielleicht eine Pause vom Fernsehen machen. Also mal 2 - 3 Tage überhaupt nicht mehr fernsehen.

Und in dieser Zwischenzeit neue Leute kennen-lernen, in Bars, auf einer Party, oder im Park.

Antwort
von anonyme14, 22

Fiktive Charaktere sind einfach besser als diese normalen langweiligen echten Menschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community