Frage von politi, 184

Warum verlässt Deutschland die EU nicht auch? Da werden ja schwächere Länder mit noch schwächeren Ländern zusammenarbeiten..?

Antwort
von wfwbinder, 43

Weil wir, trotz der Kosten, die größten Nutznießer der EU sind.

Bedenke einfach, was die EU gebracht hat, oder sieh Dir mal alte Filme im Fernsehen an. Aus den 50er Jahren, wo es noch Zollgrenzen gab.

Das beim heutigen Handelsvolumen. Jeder LKW mit holländischen Tomaten, spanischem Paprika, italienischem Olivenöl, dänischen Milchprodukten, steht dann wieder an der Grenze, bis die Papiere abgefertigt sind.

Antwort
von LienusMan, 46

Weil es die einzige Chance ist, in der Welt von morgen mitzumischen.

Im Jahr 2050 werden laut einer Statistik 5% der Weltbevölkerung in Europa leben. Das allein ist schon extrem wenig für einen Kontinent. Und wenn diese 5% jetzt nochmal auf 27 Einzelstaaten aufgeteilt werden, dann hat hier niemand mehr etwas zu sagen und dann haben wir uns dem zu beugen was andere Player vorschreiben.

Darüber hinaus, haben sich die Menschen zu immer größeren Einheiten zusammengeschlossen. Zu erst waren wir in Clans unterwegs, irgendwann dann in Stämmen, dann in Städten, dann in Kleinstaaten, dann in Staaten (wie heute). Da ist es nur offensichtlich, dass sich als nächstes Staaten zusammenschließen, wie eben die EU oder die Afrikanische Union

Antwort
von mm78pr, 59

Ohne die EU wäre die Deutsche Wirtschaft am Arsch. Es gäbe Arbeitslose ohne Ende und die, die  noch Arbeit haben, verdienen zu wenig um ohne Hilfe leben zu können.
Kurz gesagt es würde steil bergab gehen mit Deutschland was die Lebensqualität angeht.

Antwort
von greenhorn7890, 96

Weil die EU viel zu viele Vorteile bietet, als dass man sagen könnte man sollte austreten.

Kommentar von politi ,

Welche den? Die Politiker entscheiden was abgeht und nicht ihr.

Kommentar von greenhorn7890 ,

Das ist im Bundestag genauso. Allerdings wählen wir die Politiker die das sagen haben.

Über die Vorteile der EU kannst du hier viel lesen:

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/Europa/Artikel/20...

Es spricht auf jeden Fall sehr viel mehr für die EU als dagegen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Welche den?

Um mal einen der hier am meisten genutzten Sätze zu benutzen: Das kann man googeln.

Kommentar von Kometenstaub ,

Mein Lieblingssatz ist:

Was haben wir früher ohne Google gemacht und wie konnten wir das überleben ?  :-)))))

Antwort
von LordPhantom, 47

Deutschland profitiert am meisten von der EU

Antwort
von Junkerbude, 88

Weil Deutschland Gründungsland ist und durch einen Austritt alle Länder in ein tiefes Loch fallen, wodurch es zu dem kommt, was man mit der Gründung vermeiden wollte, zu einem europäischen Krieg!

Antwort
von Fishmeaker, 75

Weil Deutschland ein Exportland ist... Das kapieren generell so wenige in unseren Land...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community