Warum verhungert keiner in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil unser Sozialstaat die Grundbedürfnisse der armen Bevölkerung deckt.

Außerdem gibt es zusätzlich gemeinnützige Anbieter wie die Tafeln oder kirchliche Enrichtungen, die Nahrung an Bedürftige verteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil alle genug zu essen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir in einem Sozialstaat leben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müsste man fragen, warum gibt es in der bedrüftigen Bevölkerungsschicht soviel Übergewichtige?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Deutschland ein sozialer Staat ist und keiner verhungern muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung