Frage von Fragspidey, 27

Warum verhielt sich Kaiser Nero plötzlich so merkwürdig?

Ja. Er soll doch mal ein guter Kaiser gewesen sein. Und warum war er dann später so später so böse und hat ein ganzes Dorf ausversehen in Brand gesetzt und dafür die Christen verantwortlich gemacht sodass sie hingerichtet wurden. Hatte er vielleicht etwas im Gehirn das er plötzlich so böse wurde?

Antwort
von Peterwefer, 9

Über Nero ist im Laufe der Jahrhunderte vieles heute nicht mehr Historische verbreitet worden. So wird es heute ernsthaftz bezweifelt, dass Nero Rom in Brand gesetzt hat. Näheres kannst Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nero

nachlesen. Auch die Frage, wie vehement Nero die Christen verfolgte, wird heute unterschiedlich beantwortet. Damit soll hier keine unangebrachte Ehrenrettung vorgenommen werden (warum sollte ich? Ich habe Nero nicht persönlich gekannt), sondern nur der Wahrheit die Ehre gegeben werden.

Antwort
von herakles3000, 6

Nero soll Rom Absichtlich angezündet haben weil er verübt war aber rmitlerweile ist es bekamt das  er zu disems zeit unkt nicht in Rom war andereseit war es nicht zu vermeiden das so viel brannte da alles zu dicht bebaut war.!

Antwort
von MonkeyKing, 10

Ein Dorf? Er soll Rom in Brand gesetzt haben. Da ist aber historisch umstritten. http://marker.to/rqatgi

Antwort
von uselexx, 8

also mir wäre neu, dass er jemals ein "guter" kaiser gewesen ist.

nero war von geburt an zum psychopathen erzogen worden. er hat seine mutter geknallt und seinen sohn erschalgen.

das "dorf" welches er anzünden ließ, hieß ROM

Antwort
von HPG66, 12

Ob er sich wirklich verändert hat, mag ich nicht zu sagen.

Soviel ich - laut Vermutungen - gehört habe, war er geisteskrank.

Das kleine Dorf, wovon Du sprichst, war  Rom..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community