Frage von PietroFan01, 49

Warum verhält sie sich so zu mir, ist das fair?

Hallo, ich habe Gefühle für ein Mädchen aus meiner Parallelklasse. Wir haben durch einen Kumpel von mir schon sehr lange kontakt, doch jetzt erst mit 16 habe ich richtige Gefühle für sie entwickelt ich bin aber ziemlich verzweifelt wenn es um ihre Gefühle geht, denn wenn ich mit ihr rede kann sie mir überhaupt nicht in die Augen schauen und gibt mir sehr kurze antworten vor allem wenn ihre Freundinnen dabei sind. Aber auch alleine muss ich ihr alles aus der Nase ziehen nie fängt sie ein Gespräch an. Ich frag mich dann nur warum sie wenn sie mich sieht einen Tunnelblick bekommt und nur mich sucht um mich zu umarmen. Also wir gucken uns dann an und warten sozusagen aufeinander um uns zu umarmen ich hab dann immer das Gefühl dass ich ihr doch eigentlich nicht egal sein kann. Aber sobald wir uns umarmt haben tut sie wieder so als würden wir uns nicht kennen. Ich versteh sie einfach nicht wieso umarmt sie mich dann wenn sie kein bock auf mich hat dann soll sie mich doch komplett nicht mehr beachten oder ?

Antwort
von 4ssec67, 16

Hehe, sie mag dich :-)
Das sind ganz gewöhnliche Reaktionen eines Menschen, der verliebt ist. Womöglich ist sie schüchtern, hat also panische Angst von dir abgewiesen zu werden, wenn ihr miteinander sprecht. Oder sie redet allgemein nicht so viel. Dann ist sie eher introvertiert, also kostet es sie viel Energie mit Leuten zu reden. Je mehr, desto schlimmer. Sie sucht Körperkontakt, und da sie ihn wirklich sucht, scheint sie ihn ja auch zu genießen.

Was Zeichen für verliebtheit sind kann ich dir relativ kurz zusammenfassen. Wenn sie in irgendeiner Weise extremer zu dir ist, als zu anderen.

Ganz offensichtlich ist sie das. Ihre Reaktionen sind ganz normale Schutzmechanismen des Gehirns und deuten auf ein sehr sensibles Innenleben hin.

Was du tun kannst: Geh du weiter auf sie zu. Frag sie, ob sie Lust hat, was kleines mit dir zu unternehmen. Dazu ein paar Tipps, die Vlt helfen könnten:
1. Biete ihr die Möglichkeit an, ein paar mehr Freunde auch von ihr dabei zu haben, damit andere im Notfall das Gespräch am laufen halten können, wenn sie grade zu erschöpft dazu ist.
2. Gehe ansonsten an einen Ort mit ihr, wo ihr entweder über ein offensichtliches Thema sprechen könnt, oder nicht reden müsst (Kino, oder bspw. Fußballstadion).
3. Beachte, dass ihre Freundinnen ein möglicher Störfaktor sein können, wenn sie Gefühle zeigt könnte sie befürchten, dass die sich darüber lustig machen.
4. Wenn du willst, dass sie dir zeigt, wie sehr sie dich mag, dann lass ihr genug Zeit, ebenso bei dem meisten anderen, was du sie fragen kannst. (Irgendwo habe ich mal die Regel gelesen, dass, wenn Introvertierte nach ihren Emotionen gefragt werden, die Antwort frühestens am nächsten Tag kommt)
5. Smalltalk hassen introvertierte wie die Pest. Sie/wir sind einfach nicht gut darin und verstehen nicht, warum man sich über banales unterhalten sollte.
6. Sei gefasst auf Einfallslosigkeit ihrerseits, schnelle Entscheidungen könnten nicht ihr Ding sein.
7. Halte dir ein paar tiefgründige Gesprachsthemen bereit. Etwas, das sie beherrschen könnte, sie ist nämlich lieber gefasst auf das, was sie erwartet.
8. Wenn sie scheinbar keine Gefühle zeigt, dann ist sie nicht emotionslos, sondern weiß einfach nicht, wie sie sich ausdrücken soll.
9. Sie wird nicht eiskalt lügen, sondern immer nur die Teilwahrheit sagen, wenn sie lügen möchte/muss.
10. Geh vorher mit ihr durch, was ihr wann Unternehmen werdet. Spontane Aktionen sind vor allem am Anfang echt nervig und man neigt als introvertierter gerne dazu dann mal zu sagen man könne da nicht. Also lieber im Vorraus planen.

Das ist jetzt echt lang geworden, ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von killer9284, 5

sie hat nicht kein bock auf dich. aber erste schritt wird meistens von den männern erwartet und wenn du dich genau so zurückhaltend wie sie verhältst, kommt das falsch rüber meistens. frag doch nach ihrer nummer, wenn ihr euch sowieso kennt, ist doch perfekt. versuch privat mit ihr zu reden außerhalb der schule. in der schule ist meistens komische situation. also gib dir einen ruck und trau dich bisschen

Antwort
von Ttanjja, 15

Ja, daß hört sich wirklich unfair an!
Behandele sie mal genauso: umarme sie ohne ein Wort, dann gehe weg, und sieh sie nicht mehr an... und sprich auch nicht mit ihr.
Mal sehen, wie sie reagiert...
Wenn sie dich auf dein verhalten anspricht, dann kannst du ja sagen, daß du sie genauso behandelst, wie sie das immer mit dir gemacht hat...
Aber ziehe das durch: Das kann tagelang dauern!

Antwort
von answer1243, 14

Mädchen sind einfach so haha man versteht sie manchmal nicht aber ich denk sie ist einfach schüchtern, frag doch ob ihr was machen wollt dann seit ihr alleine und sie ist vlt nicht so komisch neben ihren freunden, das ist normal das mädchen neben ihren freunden anderes sind....:)
Hoffe konnte dir bissl helfen

Antwort
von 123Florian321, 23

In einer ähnlichen Situation befinde ich mich auch gerade (m/15, fast 16).

Bei mir bin ich mir sicher, dass sie mich sehr mag - ich weiß allerdings nicht ob sie mich liebt... (Ich kenne die Person auch schon ewig...)

So wie du das schilderst, kannst du dir ebenfalls sicher sein, dass sie dich mag - meiner Ansicht nach wahrscheinlich sogar liebt.

Tut mir Leid, dass ich nicht viel helfen konnte...

LG Florian

Antwort
von paulklaus, 7

Da hab' ich einen ganz heißen Tipp für dich: Versuch's doch mal mit einem ganz sachlichen Gespräch mit ihr - fernab von Körperkontakt-Wünschen !

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community