Frage von Tarasios, 225

Warum verhält man sich so ?

Hallo gutefrage.net Communiy

Ich habe ma wieder eine sehr fragwürdige begegnung mit einer frau gemacht die mich wirklich zu nachdenken gebracht hat.

Wir haben uns auf einem der derzeit beliebten Chatportale kennengelernt und haben uns dann auch ziemlich schnell auch im Rl getroffen.Ich habe ihr von anfang an wirklich eindeutig gesagt , dass mehr als Freundschaft nicht drin sein wird weil sie einfach nicht mein "Type" ist.

Sie hatte damit zu anfang absolut kein problem und wir haben uns dann ma getroffen und uns auch anfangs wirklich sehr gut verstande.Sie hat mir viel über sich erzählt und das sie wirklich großse probleme mit ihrem Ex-Freund hatte.

Als wir uns dann einige Tage später wieder getroffen haben machte sie den vorschlag anstatt in die Stadt zu gehen bei mir nen Film zu schauen und Pizza zu essen.Habe mir in dem moment schon gedacht , dass das nen bisschen schnell geht aber habe dann doch eingelenkt.

Sie hat sich dann wirklich sehr eindeutig an mich rangemacht und ich habe es zu meinem bedauern auch ein stück weit zugelassen (mehr als nen bisschen steicheln und kuscheln lief aber zu dem Zeitpunkt noch nicht).

Nach und nach wurde das verhältniss zwischen uns dann immer lockerer und ich habe ihr dann immer und immer wieder klar gemacht , dass da nicht mehr als freundschaft drauß werden kann was sie auch ok gefunden hat.

Sie wollte dann immer mehr und da ich ständig gefragt habe ob sie das auch so wolle und auch gesagt habe das mir unsere Freundschaft wichtiger ist als Zärtlichkeiten oder Sex habe ich gedacht sie hätte verstanden wo es lang geht.

Um nen bisschen vorzuspuhlen und es auf den Punkt zu bringe.Sie hat igendwann gemerkt , dass bei mir wirklich nicht mehr zu holen ist als Freundschaft und hat sich dann wieder an ihren Ex-Freund rangemacht.

Jetzt fühle ich mich ziemlich ausgenutzt und bin sehr traurig das eine Freundschaft in der ich von anfang an klare verhältnisse wollte auf sone blöde art zerbrochen ist.

Sie hat mich dann letzten Endes nur als Ventil benutzt um das zu machen was für sie gerade kein anderer machen kann.

Gegen ende hin hat sie mich weil sie ziemlich viel stress hatte nur noch blöd angemacht und den streit den sie mit ihrem Ex-Freund haben sollte auf mich übertragen und mich mehr oder weniger nur noch verarscht und fertig gemacht.

Und intressanter weise hat sie mich auch geschlagen und öfter echt ziemlich beleidigt was mir zwar nicht sonderlich viel ausgemacht hat aber trotzdem war es alles andere als schön.Ich habe wirklich auch sehr viel für sie gemacht und hatte sehr viel geduld weil ich sie echt mochte.Ich hab ihr zb: Bei bewerbungen oder bei dem stress mit ihrem Ex-Freund geholfen.

Ich wollte ma wissen ob so ein verhalten heutzutage als "normal" gilt ?

Einen anderen Menschen einfach nur für seine eigenen bedürfnisse auszunutzen und einfach ma 0 Weitsicht an den tag legen.

Also ich finde so ein verhalten echt ziemlich mieß.

Danke schonma im vorraus für eure Hilfreichen antworten (=

Antwort
von Wuestenamazone, 76

Nein so ein Verhalten ist nicht normal. Aber wegen so Menschen wie sie werden alle Frauen über einen Kamm geschert. Sie wußte woran sie ist, das hast du immer gesagt vielleicht nicht deutlich genug wenn ich an die Sache mit dem Kino denke. Ich habe seit Jahren einen Kumpel. So Probleme gibt es nicht denn jeder weiß wo er steht

Kommentar von Tarasios ,

Hallo Wuestenamazone (:

Danke für deine antwort zu meiner frage.

Und um gleich ma nen vorurteil aus dem weg zu räumen ich schere nicht alle Frauen über einen Kamm xD

Ich halte es nicht für vernümpftig nen Menschen danach zu beurteilen was er zwischen seinen Beinen hat ^^

Zu der sache ich hätte es ihr nicht "deutlich genug gesagt".

Ich habs ihr gesagt als wir geschrieben, uns getroffen, zusammen was gegessen , im bett gelegen und gestritten haben.

Hätte ich es noch klarer sagen wollen hätte ich es ihr mit nen Megaphon direkt ins Ohr brüllen müssen.

Leider habe ich das schon von weitem kommen sehen das es so werden kann und wollte das auf keinen fall.

Na ja hat letzen endes leider alles nix geholfen ):

Kommentar von Wuestenamazone ,

Na sie wollte mehr und hat das mit aller Macht versucht durchzuziehen. Für mich nicht nachvollziebar denn einen gewissen Stolz sollte man wahren. Aber du hast sie zu lange zu dicht an dich rangelassen. > Ich habe es ihr auch gesagt als wir zusammen im Bett lagen < Das hätte ich schon gar nicht gemacht denn du hast doch recht schnell gemerkt, dass sie es nicht versteht. Da hätte ich mich sofort von ihr ferngehalten. Das ganze schrie schon nach Problemen.

Kommentar von Smexah ,

Wieso muss er sich denn darum kümmern wie sie denkt? Er hat es klar gemacht und gut ist.  Das es nicht geklappt hat ist wirklich nicht seine Schuld...

Antwort
von rambobob13, 99

Also ich kenne dieses verhalten, allerdings nicht von ihrer Seite aus sondern eigentlich kenne ich das nur das so was von Seiner Seite aus kommt. Also ich bin ein Junge und den Mädchen/Frauen denen ich bislang über den weg gelaufen bin würden so was nie machen. Aber von den Jungs die ich kenne her würden mir spontan 2 einfallen die so was abziehen würden. Also normal würde ich das nicht nennen aber Naja :/

Kommentar von Tarasios ,

hi rambobob13 (:

Erstma vielen dank für deine antwort.

Zu dem geschlechtspezifischen verhalten muss ich allerdings sagen , dass ich bisher nen haufen Frauen kennengelernt haben die nur ihre eigenen bedürfnisse/intressen im kopf haben und da wirklich nix kannte das auch auf kosten anderer auszuleben.

Leider bin ich scheinbar nen Magnet dafür weil ~80% der Frauen die ich kennenlerne irgendwann komplett verrückt spielen.

Kp obs an mir liegt oder ob das einfach nur Pech ist das ich sowohl für Freundschaft kaum Weibliche Personen und für Beziehungen bisher noch keine Frau gefunden habe.

Kommentar von rambobob13 ,

also ich finde das schon sehr krass :/ tut mir echt leid für dich :/ ich glaube das ist einfach Pech. Du wirst noch die richtige finden. :)

Antwort
von mojo47, 86
Ja

wer sein glück nicht in sich selbst finden kann, wird es unnötigerweise anderswo suchen.

was ist heute schon normal und was nicht... die frau hat scheinbar ernsthafte probleme mit ihrem selbstwertgefühl. es gibt sehr viele energie-nomaden auf dieser welt. sie tauchen plötzlich als vielversprechender und liebevoller mensch in deinem leben auf, aber sobald es bei dir nichts mehr zu holen gibt sind sie auch schon wieder weg.

letztendlich stehst du alleine da und machst dir zudem auch noch große gedanken über nen mensch, der dich so schnell wieder vergessen hat, wie es nur geht...

hak es als erfahrung ab und sei vorsichtig in zukunft. halte deine augen aber auch für menschen offen, für die es sich wirklich lohnt!

die meisten menschen tragen ihre inneren konflikte und probleme einfach nach außen und reflektieren sich nicht. das führt zu ewigem stillstand in der persönlichen entwicklung.

Antwort
von Smexah, 71
Ja

Bedauerlicher Weise ja...

Schade das du an eine so verlogene Person geraten bist, aber die meisten stellen ihr Glück über das aller andern....

Ich kenne solche Situationen, man gerät anscheinend öfter in so was, wenn man einfach nett und hilfsbereit sein will. Das wird gerne genutzt und dann weggeworfen.

Naja, persönlich lass ich das nicht mehr an mich ran. Ich freu mich, wenn ich Menschen helfen kann. Punkt.  Ob ich dabei was raus bekomme oder nicht, ist erst mal egal. Meine besten Freunde habe ich so gefunden und das waren die anderen "falschen" Freunde und verlorene Zeit alle mal wert!

 

Kommentar von Tarasios ,

Huhu smexah (:

Ja ist wie gesagt nicht das erste mal das mir sowas passiert ist...

Und um die ganze geschichte zu erzählen wären noch nen paar mehr Zeilen notwendig gewesen^^

Hab ihr aber auch immer wirklich gern geholfen auch bei sachen die ich selbst echt total seltsam fand.

Einmal habe ich auf ihren wunsch hin ihrem Ex-Freund beim Schutt beseitigen bei seiner neuen Wohnung geholfen was mich schon ziemlich genervt hat weil der kerl halt nen ganzschöner dulli ist.

Ich bin wirklich nen stück weit selbst daran schuld das es so gelaufen ist.

Allerdings lasse ich mich von solchen kleinen Rückschlägen nicht sonderlich start beeinflussen.

Ich finde es nur sehr traurig, dass wirklich mehr Menschen als man denkt sich wirklich so Asozial verhalten.

Aber na ja in zeiten von Assi-Tv darf man halt nicht mehr so viel von den meisten menschen verlangen was weitsicht und benehmen angeht.

Für die meisten Jungen Menschen ist das ganze Leben nur noch eine einzige Reality-Tv-Show in der sie sich an den Asozialsten vorbildern orientiren und das auch noch gut finden.

Kommentar von Smexah ,

Wahre Worte! Ich hab zwar keinen Glauben, aber ich finde die Idee des Karma super:)

Ich bin wirklich nen stück weit selbst daran schuld das es so gelaufen ist.

Finde ich nicht. Du hast das gemacht, was du für richtig und menschlich gehalten hast. Hätte sie sich auch so verhalten, wärst du gar nicht erst dahin gekommen. Sie hätte dir einfach ehrlich sagen können, dass sie ein Ventil sucht und mehr nicht.

Ich finde es nur sehr traurig, dass wirklich mehr Menschen als man denkt sich wirklich so Asozial verhalten.

Ich glaube das die meisten es auch einfach nicht besser wissen. Die wundern sich nur immer, dass Leute auf einmal komisch werden. Ihnen fehlt die innere Einsicht, Fehler zuerst bei sich zu suchen (was du machst und das ist viel Wert).

Wie schon bei den Pfadfindern: Jeden Tag ne gute Tat!

Antwort
von NutpotD, 44
Ja

sry dude aber das sieht man oft ... sie wollte von dir dass was ihr ex ihr nicht geben konnte. Dann wird Ihr bewusst dass du es ihr auch nicht so geben kannst und sie geht zum alt bekannten zurück.

Solls geben.

Kopfhoch wird schon :)

Kommentar von Tarasios ,

Hi NutpotD

Thx für deinen Antwort braw (;


Na ja ich habe ihr leider alles gegeben was sie wollte.

Allerdings bin ich nicht dumm und habe sehr früh gemerkt worauf es hinausläuft und versucht die ganze sache wieder gerade zu rücken.

Da sie scheinbar derzeitig keine andere Option als ihren bekloppten und Kontrollsüchtigen Ex-Freund hat und bei mir auf Granit gebissen hat , hat sie sich bei mir wohl nochma nach Herzenslust ausgetobt und sich dann vom Acker gemacht.


Na ja 1 Mensch weniger auf der Welt mit dem ich was zu tun haben will xD

Ich komme vorran nur noch nen paar Milliarden to go^^

Kommentar von NutpotD ,

Ausschlussverfahren vom Feinsten haha 

Ja irgendwann kriegst ne anständige. Versuche bis dahin von solchen Menschen nicht so kaputt gemacht zu werden, so dass du bei der Richtigen keinen Mut / Lust / Motivation mehr hast :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community