Frage von Anya14, 48

Warum verhält er sich so, als ob ich ihm etwas angetan habe?

Es gibt einen Jungen in meiner Klasse, der mich irgendwie überhaupt nicht mehr leiden kann, obwohl ich eigentlich eine grössere Wut auf ihn haben sollte. Als wir uns kennenlernten, hat er mich gleich nach der Nummer gefragt und Dunge gesagt wie, du bist so hübsch und er möchte sehr gerne mit mir befreundet sein. Als ich ihn fragte, ob er vergeben sei, sagte er, nein, hmm...doch ja. Ich dachte mir nichts dabei aber im Verlauf der nächsten Tag fragte ich mich, ob seine Freundin ihm wirklich alles bedeutete. Er holte mich ab, schenkte mir viel Aufmerksamkeit und umarmte mich immer. Aber dann wendete er sich plötzlich von mir und sprach kein Wort mehr mit mir. Und dann muss ich mir immer ansehen, wie er und seine Freund mal immer wieder seine Bekanntschaften von Woche zu Woche wechselt. Mal sind sie bei diesen Mädchen, mal bei den anderen. Aber trotzdem versteht er sich mit allen gut, einfach nicht mehr mit mir. Spricht er mit mir, dann klingt er ziemlich genervt. Oder wenn ich mit seinen Freunden rede, dann guckt er mich nicht an, sondern schaut auf seinen Bildschirm und tut, als ob ich nicht da wäre. Ausser wenn ich manchmal vor anderen Jungs spreche, mischt er sich plötzlich wieder ein. Als ich ihn fragte, was soll sei, meinte er, es wäre nichts. Und 2 Tage später lief er an mir vorbei und sagte ganz freundlich, wie früher, schöne Ferien. Ich war einfach so erstaunt, dass ich einfach kalt sagte: Danke, auf wiedersehen.

Und jetzt ignoriert er mich wieder. Ich weiss, dass er ein Trottel ist aber warum ignoriert er gerade mich?? Er verhält sich ja fast so, als ob ich ihm etwas angetan habe und er mir überhaupt nichts!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sonja66, 22

Bestimmt, weil ihm an dir etwas liegt. Bei dir hat er wohl doch tiefere Gefühle. Dies hat ich vielleicht selbst irritiert und jetzt ist er ganz durcheinander, weil er merkt, dass er bei dir nicht so locker und unverbindlich wie sonst sein kann.

Du hast ihm wohl "Tiefgang" angetan....  ;-), womit er nur ungeschickt umgehen kann.

Was eigentlich willst du?
Hat es dich stärker erwischt, als du dir eingestehen willst?

Kommentar von Anya14 ,

Eigentlicht wollte ich nur Freundschaft aber ja, hätte er keine Freundin, wäre vielleicht meh gefühle da ;)

Kommentar von Sonja66 ,

Siehste, dann seid ihr euch ähnlicher, als du vielleicht erst noch dachtest....  ;-)))

Aber das kommt schon mal vor. Das darf schon mal sein. So ist das schon mal mit der Liebe.
Wichtig ist vielleicht nur, dass du dich selbst mit deinen Gedanken und Gefühlen beobachtest, um heraus zu finden, was du wirklich willst, also dein Herz, nicht dein Verstand.
Dann kannst du entsprechend ehrlich und mutig danach handeln.  ;-)

Kommentar von Anya14 ,

Und wie am besten handeln?😉

Kommentar von Anya14 ,

Also ich glaube, ich habe Gefühle für ihn aber versuche sie immer einzudämmen, weil ich doch keine Chance mehr bei ihm habe :( Ständig sind Mädchen um ihn herum und ich bin nur noch Luft für ihn...

Kommentar von Anya14 ,

oder entlike ich als Test 1 Bild von ihm, sieht er das gleich und macht es dann bei allen meinen Bilder (ich weiss, blödes Beispiel)

Kommentar von Anya14 ,

Ich habe einfach das Gefühl, das er mich nicht mehr leiden kann...😯

Kommentar von Sonja66 ,

Verstehe!

Die Sache ist nur, dass unsere Überzeugungen mächtig sind, denn sobald wir an etwas glauben, beginnt dieser Glaube zu steuern, was wir sehen und fühlen.

Wenn du also das Gefühl hast, dass er dich nicht mehr leiden kann, denkst du ja auch entsprechend darüber.
Sicherlich denkst du auch, dass du nicht gut genug für ihn bist oder so etwas Ähnliches.

Deshalb schrieb ich oben bereits drüber....

Wie also handeln?
Eher innerlich und geistig. Weniger außen!!!

Ändere deine Gedanken und dein Umfeld ändert sich daraufhin von ganz allein!!!
Und lass all die Spielchen mit den Bildern und so weiter.....

Wenn du denkst und glaubst, bei ihm keine Chance zu haben, dann wird deine Zukunft auch so sein.
Und wenn du es schaffst, natürlich über Zeit und Geduld und liebevoller Zuwendung, anders über dich zu denken, dann wird sich dein Zukunft auch entsprechend ändern.

Versteh mich bitte nicht falsch, aber so würdest du doch Dinge von anderen erwarten, die du selbst nicht zu geben bereit bist.
Diese Rechnung aber geht sich im Leben nie auf.
Immer musst du erst geben, damit du dann nehmen kannst.

Prüfe, teste, probiere aus und beobachte alles!!!!

Fang mit dir allein und deinen Gedanken an und schon sehr bald wirst du erleben, dass sich da etwas ändert.....  ;-)))

Kommentar von Anya14 ,

Danke viel Dank...du hast mir sehe geholfen!

Antwort
von jerkfun, 19

Mach Dir nicht zuviele Gedanken.Geb nicht jedem gleich Deine Nummer,laß einen Neuen Freund erstmal zappeln.Da es in Eurem Alter ja auch um Erfahrungen sammeln,kennenlernen,entdecken geht,und nicht um eine lange Freundschaft,Beziehung,kann ich Dir nur raten etwas ernstes nicht in der Klasse,am Besten nicht einmal an der Schule zu  suchen,oder zu haben.Denn,wenn es nicht läuft,hast Du das was Du beschreibst.Man kann dann jemandem nicht aus dem Wege gehen....Liebe Grüße

Kommentar von Anya14 ,

Ja das stimmt...mit der Schule und mit dem ständigen Kontakt. aber meinr Nummer hätte er auch so bekommen, ohne das er mich fragen hätte müssen :)

Antwort
von xxgirl19, 9

Seine freundin hat ihm vielleicht ein kontakt Verbot zu dir gegeben ?

Antwort
von DoublePP, 16

vielleicht ist das seine strategie oder so?
und er bewirkt damit genau, was er will. du denkst über ihn nach.

Kommentar von Anya14 ,

Und warum möchte er das?😬

Kommentar von DoublePP ,

weil er dich vielleicht mag :)

könnte auch sein, dass er in einer zwickmühle steckt, weil er vielleicht eine freundin hat, dich aber auxh mag. und nun ist er hin und hergerissen und kämpft mit seinem gewissen oder so..

Kommentar von Anya14 ,

Okay😄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten