Frage von LukasFranke, 36

Warum vergucke/verliebe ich mich so schnell?

Hallo liebes Forum.

Ich habe ein Problem und suche Rat.

Erstmal ein paar Infos: 20 Jahre alt Seit 4 Jahren glücklich vergeben Sie ist 22 Jahre alt Eigentlich die perfekte Frau, wir teilen den selben Humor, das heißt wir lachen den ganzen Tag zusammen und neben ihr kann ich sofort einschlafen und sie sieht dazu noch unglaublich aus.

Jetzt komm ich zu meinem Problem. Bin gerade im Urlaub in der Türkei. Und hier war eine Dame in meinem Alter, zum Glück schon abgereist, die mich verzaubert hat. Sie hat mich mehrmals angeflirtet, obwohl sie gesehen hat dass ich vergeben bin. Sie hat ebenfalls ein unglaubliches Lächeln. Als wir uns einmal allein im Hotel begegnet sind, hat sie mich einfach auf die Wange geküsst. Jetzt ist es so das ich die letzten Nächte nicht mehr schlafen konnte, weil ich nur noch sie im Kopf habe. Zum Glück ist sie schon abgereist, sonst wäre ich noch auf sehr dumme Gedanken gekommen. Ich weiß ich werde sie nie wieder sehen und habe auch nichts von ihr außer ihren Vornamen aber ich bekomme sie nicht aus meinem Kopf.

Was ist los mit mir ? Ich bin leider schon mal fremd gegangen (hatten aber keinen Sex) und habe mich ein wenig in ihr verguckt als ich auf einer Klassenfahrt war. Zum Glück habe ich mich am Ende für meine jetzige Freundin entschieden und sie hat mir auch alles verziehen. Ich hätte so was selbst von mir nie gedacht. Ich hätte gedacht ich wäre einer der immer treu bleiben kann. Wenn ich alleine hier gewesen wäre dann hätte ich wahrscheinlich wieder Blödsinn gemacht.

Warum ist das so ? Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich bis jetzt nur mit meiner jetzigen Freundin eine richtige Beziehung hatte und auch nur mit ihr geschlafen habe? Ich versteh das nicht. Ich bin doch eigentlich total glücklich. Doch jetzt bekomme ich die eine nicht mehr aus dem Kopf. Und mir fällt es Momenten schwierig meiner Freundin in die Augen zu gucken. Sie fragt auch schon die ganze Zeit was mit mir los ist.

Ihr denkt vielleicht dass ich ein A-Loch bin. Aber ich bin alles andere als eins und erst recht alles andere als ein Aufreißer. Wie gesagt meine jetzige Beziehung ist meine erste richtige und ich habe einzig und allein nur mit ihr geschlafen.

Ich habe Angst dass wenn ich jetzt jedes Mal im Urlaub oder auch in de Heimat angeflirtet werde mich sofort vergucke.

Was soll ich machen ?

Antwort
von Schwoaze, 36

Meine persönliche Meinung: Du hast - wenn Du in Dich reinhorchst - das Gefühl, etwas zu versäumen. Du liebst Deine Freundin, jaja, alles klar. Aber wie ist das mit einer anderen?

Die Frage wird Dich immer wieder beschäftigen und  es könnte durchaus sein, dass das der Grund sein wird, warum Deine jetzige Beziehung zu Bruch gehen wird.

Früher hat man gesagt: Männer müssen sich erst die Hörner abstoßen, bevor sie heiraten.  Das hast Du eigentlich noch vor Dir.

Ich kenne keinen Mann, der seine erste Sex-Partnerin geheiratet hat und zeitlebens treu und mit ihr beisammen geblieben ist.  Das liegt irgendwie nicht in der Natur eines durchschnittlichen Mannes.

Antwort
von anima1998, 11

Ich glaube das es für deiner Psyche so ist als ob deine Freundin deine Bedürfnisse nicht vollkommen erfüllen kann und wenn du dann noch ein Mensch bist der leicht schwach wird das du wie man sieht ja auch bist kann es vor das wenn eine Frau in deiner Nähe ist die die Bedürfnisse erfüllen kann die deine Freundin nicht erfüllen kann das du dich in die verliebst hättest du auch nur ein klein wenig mehr Disziplin dann könntest du das einfach ignorieren aber du kannst es nicht und das musst du an dir ändern wenn du jemanden siehst der auf dich anziehend wirkt musst du dir selbst NEIN sagen und das trainieren wenn du das nicht machst dann wird deine Beziehung nicht mehr so lange andauern.

Antwort
von prettyfreak,

Vielleicht solltest du mit deiner Freundin reden und es ihr erzählen und könntet eine Lösung finden z.B eine Beziehungspause wo du dir die ''hörner"abstoßen kannst...ect.viel Glück noch

LG

Antwort
von Jule140, 21

Kenne ich als Frau sehr gut! Mir geht's es nicht anders als dir! Zügle dich.. lass andere Frauen soweit nicht an dich heran, blocke gleich alles ab.. Sonst wirst du mit 30 noch nicht glücklich...

Antwort
von wolfruediger, 13

nun, das Leben ist ein großer Haufen... und er berührt dich überall...

jeder dem es gut geht, der sein Glück nicht Wert schätzt, verhält sich so wie du!!!

das ist irre oder?

denk einfach mal drüber nach was an dir nicht stimmt und wenn du wissen willst was dich zu Besinnung bringt, hau deinen Kopf einfach mal gegen die Wand aber bitte lass die Wand ganz, die kann nichts für deine Dummheit!

viel Glück bei der Selbstfindung und beim erwachsen werden....

hoffentlich wirst du es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community