Frage von sarahp41, 32

Warum verbrennt Heptan zu CO2 und Wasser?

Warum verbrennt Heptan zu CO2 und Wasser und wie ist die starke Rußbildung dabei zu erklären?

Antwort
von PeterJohann, 16

Zu was soll es sonst verbrennen? Verbindungen die C und H enthalten werden bei einer vollständigen Oxidation (hier Verbrennung= Umsetzung mit Sauerstoff) zu CO2 und H2O umgesetzt.

Rußbildung tritt nur bei einer unvollständigen Verbrennung ein, also wenn Sauerstoffmangel herrscht. Das kann z.B. bei einer brennenden Hexanpfütze oder einem Docht mit ungünstiger Oberfläche passieren - es kommt dann einfach nicht schnell genug O2 an das verdampfte Hexan.

Unter optimalen Bedingungen (Hexan wird durch eine Düse atomisiert oder das gasförmige Hexan  konnte sich optimal mit Luft vermischen oder Hexan wird einer Kalorimeterbombe unter O2-Überdruck verbrannt...) verbrennt Hexan komplett zu CO2 und H2O.

Antwort
von mnlsmr, 15

Kohlenwasserstoffe verbrennen nun einmal zu Wasser und Kohlendioxid.
Die Rußbildung steigt mit größer werdender Kettenlänge an, weil durch die höhere Anzahl an C-Atomen eine zunehmend unvollständigere Verbrennung stattfindet, Ruß ist ja nichts anderes als Kohlenstoff.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten