Frage von Trecton, 51

Warum verbraucht man bei gleichmäßigem Fahren weniger Sprit?

Ich würde gerne physikalisch wissen, warum man bei konstanten Geschwindigkeiten weniger Sprit verbraucht wie beim ungleichmäßigem Fahren.

Antwort
von Klife1, 26

Um Masse in Bewegung zu bringen wird viel Energie benötigt. Wenn die Masse gleichmäßig rollt wird hingegen weniger Energie benötigt.

Antwort
von Midgarden, 37

Weil das Beschleunigen erheblich mehr Sprit braucht und bei wechselndem Tempo muß man halt oft wieder beschleunigen

Antwort
von benadar, 35

Weil beim Beschleunigen massenhaft Sprit gebraucht wird, wesentlich mehr als wenn das Fahrzeug rollt. Bei jedem Bremsen wird die teuer erkaufte Bewegungsenergie nutzlos in Wärme umgewandelt. Beim nächsten Beschleunigen wird wieder viel Benzin verbrannt. Das Spiel kostet halt...

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 24

Weil man bei einer ungleicmäßigen Fahrt,immer wieder beschleunigt.Dadurch drehrt der Motor höher,und verbrännt mehr Kraftstoff.

Antwort
von R3lay, 25

Weil man dann nur gegen die Reibung und denn Luftwiderstand arbeiten muss und die Beschleunigungsarbeit nur ein mal verrichten muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community