warum verbraucht ein Rechner mit Bildschirm mehr Energie als ein Laptop?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im wesentlichen, weil Prozessor und Grafikkarte mit niedrigerer Taktung und damit geringerer Spannung und Stromstärke und somit weniger Energie auskommen, was natürlich auch mit geschwächter leistung einhergeht.

Aktuelle Notebook-i5-Prozessoren (ohne "U") verbrauchen so 35, die i7-Mobilmodelle 45 Watt, im Desktop-Bereich dagegen 65 bzw. 80 Watt. Bei Grafikkarten das Selbe Spiel.

Sonst noch könnte man kleinere 2,5''-Festplatten erwähnen, die geringfügig weniger Energie verbrauchen als die großen 3,5"-Platten in Desktop-Rechnern, das bringt aber nur eine einstellige Wattzahl Ersparnis. Mit SSDs wirds nochmal ein paar wenige Watt weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Gründe hast du schon genannt. Weitere Gründe:

In einem Laptop sind Teile verbaut, die sich eben durch besonders geringen Stromverbrauch auszeichnen, da ein Laptop schließlich auch dafür gedacht ist ohne Steckdose auszukommen.

Natürlich wird bei einem PC auch auf Strom sparen gedacht. Es gibt aber auch genug Nutzer, denen Leistung wichtig ist und so Grafikkarten oder Prozessoren einbauen, die einen erhöhten Stromverbrauch haben. Mehr Leistung heißt aber auch mehr Abwärme und so sind wiederum Lüfter nötig, die den Stromverbrauch nach oben treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie groß der Bildschirm ist und was er für eine pixeldichte hat das verbraucht auch mehr strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im PC ist einfach alles größer, besser und verbraucht mehr Strom.

Alleine die CPU verbaucht teilweise das 5x, einfach weil sie so gebaut ist...
Wenn etwas mehr Strom verbraucht erzeugt es auch mehr abwärme, im PC habe ich einen großen Luftkühler oder eine Wasserkühlung.. im Laptop hat man einen winzigen Lüfter... das würde anders garnicht funktionieren ;)

Für den PC gibt es Teilweise Grafikkarten die 35cm lang und über 5cm dick sind, wie willst du sowas in einen Laptop reinbekommen?

Der PC hat in der Regel einfach mehr Leistung.. die Komponenten Verbrauchen mehr Strom und benötigen mehr Kühlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laptop Hardware wird extra klein und effizient hergestellt und ist deshalb auch entsprechend teurer.

Es gibt Gaming PC's die dreimal so viel Energy verbrauchen wie ein Kühlschrank. Ein Laptop könnte das niemals gebrauchen weil der Energieverbrauch an kleinere Strommengen angepasst ist weil es eben mobil sein muss und von einer Batterie laufen können muss. Dein Laptop darf nicht mehr Energie verbrauchen als die Batterie es ihn verleien könnte. 

Außerdem hat ein PC einfach aus praktischen Gründen mehr platz als der Laptop und Hersteller können deshalb größere und somit mehr Energieverbauchende Einzelteile produzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
06.04.2016, 18:03

Der letzte Punkt ist einfach das Hersteller beim designen von Laptops genau auf den Energieverbrauch achten müssen (da von batterie betrieben und man möglichst lange Zeit auskommen will). Beim PC kann dem Hersteller egal sein wieviel Energie die Einzelteile verbauchen und deshalb wird beim Design eher weniger auf den Energieverbauch geachtet. Dadurch entstehen dann in Betracht auf den Energieverbrauch "schlampige" designs die aber Top Leistung bringen. 

0

Weil ein laptop in der regel wie ein smartphone mit einem akku betrieben wird und somit der stromverbrauch in der entwicklung eine große rolle spielt - wegen akku laufzeiten. Bei einem standpc wird auf den stromverbrauch nur sekundär geachtet - da kein akkubetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung