Frage von Deichgrav, 24

Warum verbraucht der 1. motor mehr strom dreht aber langsamer alder 2.?

  1. Turns: 14T Voltage: 10S Lipoly RPM/V: 245kv Internal resistance: 0.018 Ohm Max Loading: 70A Max Power: 2700W Shaft Dia: 8.0mm Bolt holes: 32mm Bolt thread: M4 Weight: 718g Motor Plug: 4mm Bullet Connector

2. Specs. Turns: 18T Voltage: 6~10S Lipoly RPM/V: 280kv Internal resistance: 0.031 Ohm Max Loading: 60A Max Power: 1510W Shaft Dia: 6.0mm Bolt holes: 25mm Bolt thread: M4 Weight: 369g Motor Plug: 4mm Bullet Connector

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von electrician, 10

Geht man von einem gleichen Wirkungsgrad aus, so hat der erste Motor mehr Leistung bei weniger Umdrehung - somit ein besseres Drehmoment (= Kraft).

Ist die Kraft beider Motoren gleich, so ist der Wirkungsgrad des ersten Motors wesentlich schlechter.

Antwort
von Minihawk, 15

Da steht in keiner Silbe, dass der erste Motor mehr Strom verbraucht. Da steht nur, dass der erste Motor maxmimal 70 Ampere verknusen kann, der zweite Motor kann maximal 60 Ampere ab. Der erste wiegt aber auch ungefähr das doppelte. Wie viel Strom die Teile verbrauchen, das hängt davon ab, was dran hängt. ist es ein Propeller, so kann der erste Motor einen riesigen Propeller drehen, der zweite wird etwas kleiner sein müssen. Ist es ein Rad, was angetrieben werden soll, so muss das Getriebe ganz genau auf den Motor ausgerichtet sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community