Frage von QueenBforlive, 75

Warum verbraucht China so viel Energie?

Frage steht oben. Danke schon mal vorraus :-)

Antwort
von halbsowichtig, 24

China hat viel Industrie. Dort stehen die Fabriken, die den Plastik- und Elektrotechnik-Kram für die ganze Welt produzieren.

Da die Fließbänder nicht von Pferden gezogen werden, benötigen die vielen Fabriken entsprechend viel Energie.

Da dort viele Menschen gut bezahlte Arbeit haben, können sie sich immer mehr Autos leisten. Auch die brauchen Energieträger.

Antwort
von Baoshan, 12

China hat deutlich geringere Umweltstandarts und bisher eine geringeres Umweltbewußstein. letzteres ändert sich gerade.

Ein Beispiel:

Ein Bekannter von mir besitzt ein Reihenhaus (!) in Shanghai. Das Gebäude ist vor ca. 5 Jahren fertiggestellt, die Inneneinrichtung ist gehoben, bis luxuriös. So eine Immobilien kostet in Shanghai ein Vermögen.

Aber:

Die Fenster sind einfachverglast, die Fensterrahmen etwa so dick wie mein Daumen. Heizen muß man zwar nicht viel in Shanghai, aber über 9 Monate im Jahr läuft dann die Klima auf Hochtouren.

Du kannst China mit Deutschland der 50er und 60er Jahre vergleichen. Damals ging es auch nur um Wachstum und Wohlstand um jeden Preis. Die Umwelt war vollkommen egal.

Antwort
von ErikLau, 27

wenn Deutschland 13 mal mehr Menschen leben dann braucht Deutschland auch viele mehr Energie....

Antwort
von LilithMaria, 41

Weil es viele Menschen und viel Industrie gibt.

Antwort
von cannelloni, 34

tun sie doch nicht mehr da ihre Produktion zu teuer ist fertigt China jetzt in Äthiopien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community