Warum verbrauchen mache Apps so viel strom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi superK, 

das hängt von den jeweiligen Anforderungen. 

Bei einem Spiel mit einer mega guten Grafik gehen 10 Minuten spielen natürlich deutlich mehr auf den Stromverbrauch, als wenn du 10 Minuten nur Artikel in einer Nachrichten-App liest. ;) 

Hinzu kommt auch eine etwaige Internetverbindung. Wenn sich das Spiel im Hintergrund noch mit dem Internet verbindet, benötigt es auch dafür Strom. Auch die Aktivierung anderer Prozesse (Kamera, Licht, Vibration, etc.) verbraucht Strom. 

Viele Grüße

Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz drauf an wieviel gerechnet werden muss. Oder gefunkt. Oder gespeichert. Klar ist ein online 3D Rollenspiel akkulastiger als solitär.

Ein ganz wichtiger Aspekt ist aber auch die Qualität der Programmierung. Wer schlecht mit den Ressourcen haushaltet verbraucht eben auch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?