Warum verändert sich die Haut wenn man alt wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Haut verändert sich im Alter, weil sie nicht mehr so gut durchblutet ist und nicht mehr so viel Feuchtigkeit enthält und die Zellerneuerung langsamer abläuft.

Falten verhindern kannst du nicht, aber du kannst die Hautalterung etwas rauszögern, in dem du lange Sonnenbäder vermeidest und in der Sonne immer einen hohen Sonnenschutzfaktor aufträgst, Stress vermeidest, ausreichend schläfst, genügend trinkst, nicht rauchst und nicht ins Solarium gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht viel dagegen machen. Du kannst den Prozess mit gesunder Ernährung, gesunder Lebensweise und Pflege aber verzögern. Den Rest kannst du hier nachlesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hautalterung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zellen altern,sterben ab und werden nicht mehr oder langsam erneuert.Durch austrocknen der Zellen wird die Haut faltig.Das ist der Lauf deines Lebens,wir werden alle älter....Angst wovor?es gibt in Amerika Möglichkeiten dich einfrieren zu lassen und vielleicht im  Jahr 3000 wirst du aufgetaut,na dann viel spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie1
21.02.2016, 14:23

Naja ist genau so als würde man vor dem Tod weglaufen, das ist ja nicht mein ziel. Von mir aus würde ich sogar gerne früher sterben, da ich nicht möchte dass die Menschen eine alte Dame eher als Vorstellung haben statt eine etwas jüngere. Ich mein, wenn ich früh sterbe werde ich mit dem Aussehen "Mitsterben" und die Menschheit wird nie erfahren wie ich ausschauen würde wenn ich im Alter von 80 sterben würde :P Halt "hübsch" sterben 😂 

0