Warum verändert Geld-Menschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manchmal hat es auch damit zu tun, dass es ihnen vorher schlecht ging, und sie dieses Leben nicht mehr wollen und verändern sich somit, wenn sie Geld auf einmal zur Verfügung haben.

Gerade weil Geld die Menschen verändert hört man immer wieder das gerade Lottogewinner irgend wann Pleite sind, weil sie keinen Überblick mehr haben und alles nur so rauswerfen.  Wo ich immer etwas schmunzeln muss ist die Einstellung vieler Menschen, wenn jemand einen dicken Mercedes vor der Tür zu stehen hat, dass er dann auch gleichzeitig Geld hat.

Aber vielleicht zahlt er ihn viele Jahre ab, weil er eben kein Geld hat, das hat nichts zu sagen in meinen Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
13.04.2016, 05:43

Danke für deine Antwort. 

Die Leute denen es vorher schlecht ging, habe ich rausgelassen. Weil es einfach selbstverständlich ist das die sich dann ändern. Aber man soll niemals vergessen woher man kommt! Wenn jemand auf de Straße lebt, er wird plötzlich Millionär, da ist es selbstverständlich das er nicht mehr auf der Straße lebt. Deswegen habe ich sowas rausgelassen. 

Naja und das mit dem Auto. Es ging darum, er wusste das es von Mercedes ist und das es teuer ist. Und mehr halt nicht. Ist ja seine Sache und so soll es auch bleiben, aber da denke ich halt, Hauptsache dickes Auto. :D

1

Es liegt an der Gier.  Egal ob nach Gold, Papiergeld, oder Gütern.

Das Zauberwort heißt: Bescheidenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
13.04.2016, 03:25

Vielen Dank!

0

Das war mehr ein Appell als eine Frage ^^

Meine Antwort:

Weil Menschen immer mehr wollen und andere Dinge in den Hintergrund rücken.

Weil Geld viele ZU glücklich macht, der Luxus welcher sich darauch erschließt übermannt sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
13.04.2016, 03:27

Ja bevor Leute ankommen mit „Die Frage war nicht ausführlich genug", deshalb hab ich so viel geschrieben :D und mir ist grad langweilig und das geht mir seid langem im Kopf durch.

Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von Chriyovime
13.04.2016, 03:29

..und der Luxus bringt ihnen am Ende kein wahres Glück.

0
Kommentar von Viotrix
13.04.2016, 03:35

aber geld macht nicht glücklich

0

Sie bilden sich ein, dass sie all diese teuren Sachen brauchen, aber in Wahrheit brauchen sie davon fast gar nichts. Durch Geld wird man eben ein anderer Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
13.04.2016, 03:40

Ja stimmt. Wie schon oben in einem Kommentar von mir geschrieben: Geld macht nur für eine sehr kurze Zeit glücklich. z.B. wenn du was Neues gekauft hast, bist du froh und glücklich es zu besitzen. Am Ende liegt es hinten links in der Ecke. Hat auch was damit zutun was du geschrieben hast.

0

Was möchtest Du wissen?