Frage von MysteriousBoy, 369

Warum verändere ich mich, wenn ich erregt bin?

Hallo Fremder!

Ich bekomme sexuelle Gedanken, oder fange an ein Mädchen zu lieben, und, wenn mein erregter Zustand vorbei ist, dann liebe ich sie nichtmehr. Ich weiß nichtmal, ob das Liebe ist, aber ich fühle mich halt sehr angezogen zu ihr. Ich werde auch ganz anders, verlange viel und werde egoistisch, etc. Das ist echt doof, ich kann das garnicht leiden... :( P.S. Bin noch eine Jungfrau

Expertenantwort
von qwertzboy, Community-Experte für Anime, 80

Ja, dass du noch eine Jungfrau bist, konnte man da schon draus schließen :'D Ne, das ist keine Liebe, sondern nur "Geilheit", könnte man es nennen. Liebe hält an und verhält sich auch insgesamt nicht so, wie von dir beschrieben :')

Antwort
von putzfee1, 74

Das hat mit Liebe nichts zu tun, das ist einfach nur sexuelle Anziehungskraft. In ein paar Jahren wirst du gelernt haben, das zu unterscheiden.

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 149

Ich denke mal, dass sind deine Hormone, aber liebe ist das sicherlich nicht. Wie alt bist du denn?

Kommentar von MysteriousBoy ,

15.

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Ja, dann die Hormone :) ist normal bei euch Jungs.

Kommentar von MysteriousBoy ,

Okay! :)

Antwort
von chemikant2, 134

Klingt als wärst du noch nicht weit genug um zu wissen was liebe ist für dich... nehme mal an du bist um die 15 wenn ja ist es noch relativ "normal" das entwickelt sich noch

Antwort
von Sebastianxy1, 166

Ich schätze das kommt durch deine Hormone die durch die Errektion ausgeschüttet werden.

Antwort
von CoolerNutzer275, 228

Das ist in einem erregten Zustand normal. Kann aber, da du dich von ihr angezogen fühlst, tatsächlich Liebe sein. Musst du für dich selbst wissen.

Antwort
von Zytglogge, 94

Das ist nicht Liebe, das ist Geilheit :)

Kommentar von MysteriousBoy ,

Das passiert mir echt oft, also, dass ich erregt werde durch den kleinsten Gedanken...

Kommentar von Zytglogge ,

Eben, Geilheit :) Das ist absolut normal, freu Dich drüber dass da bei Dir alles richtig funktioniert. Ist aber nicht mit Liebe zu verwechseln. Natürlich schliesst das eine das andere nicht aus, aber so wie Du es schilderst klingt es sehr nach "nur" Geilheit.

Antwort
von xEpic, 68

Was hat das mit animes zu tun?

Kommentar von MysteriousBoy ,

Weil viele Animefanatiker auch eine Ahnung davon haben, außerdem mag ich Anime und Hentai gehört zu meinem Fapmaterial. Verstanden, warum ich "Anime" mit rein habe, jetzt?

Kommentar von xEpic ,

Ja ok

Kommentar von qwertzboy ,

Ah, diese Begründungen sind jedes Mal göttlich :^)

Antwort
von Liteblash, 56

Kann es sein, dass du zu wenig fapst? :D

Kommentar von MysteriousBoy ,

zu oft.. xd

Kommentar von Liteblash ,

Geht das überhaupt? XD nein Spaß, so durchschnittlich 3x täglich sollte Obergrenze sein. Aber wenn das nichts bringt, bist du wohl einfach sehr gesellig! Als Jungfrau staut sich sowas auch gerne an, wenn man es zulässt, das ganz normal, vor allem in dem Alter. ^^ Bin jetzt 17 und bei mir war das ganz ähnlich.

Es ist wichtig, ein stabiles Bewusstsein für sich selbst zu entwickeln und deine Motivation in eine gute Richtung zu lenken, die dich weiter bringt!

Antwort
von Andrastor, 105

Was du da empfindest ist tatsächlich keine Liebe, sondern eine Mischung aus Leidenschaft und Verlangen.

Wenn du diese Eigenart an dir selber nicht magst, dann solltest du versuchen sie zu ändern.

Antwort
von Bobbyokto130, 40

Hm Keule dir ein vllt hilft es dann man weißt nie :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community