Frage von maus2609, 265

Warum unterstützt Angela Merkel dauernd Erdogan?

Ich Kapiere nicht warum Angela Merkel immer auf der Seite von diesem ....... Ist sie unterstützt ihn bei alles jetzt auch noch mit der Sache gegen Jan langsam finde ich geht sie einfach viel zu weit es fehlt nur noch das sie die IS mit unterstützt !!!!!!

Antwort
von voayager, 66

Dauernd unterstützen, das wiederum sit übertrieben. Tatsache ist vielmehr, dass sie (Merkel) seit dem Flüchtlingsdeal mit der Türkei mehr Rücksicht auf dieses Land nimmt, um so ihre Asylpolitik nicht zu gefährden. Eingeknickt ist sie schon, diesen Lumpen aus Ankara hätte sie nicht willfährig sein dürfen.

Diese Sxcharte kann sie aber wieder dadurch auswetzen, indem sie den Paragraphen 103 abschafft. Der ist noch aus der Kaiserzeit, daher längst überfällig.

Es ist erstaunlich wieviel archaisch-antiquierte Gesetze noch immer in diesem Alt-Deutschland herumgeistern, was einem verblüffen läßt, denn im gleichen Atemzug wird von weiter Oben die Modernität, die Demokratie, Wertestaat, Menschenrechte, Sozialstaat, also all die feinen Sächelchen auf den Schild gehoben.

Antwort
von wfwbinder, 55

Wieso ist die Zulassung der gerichtlichen Untersuchung eine Unterstützung von Erdogan?

Ist es nicht, sondern das Gegenteil.

Wäre es nicht zugelassen worden, hätte alle Welt sagen können "Die Unterdrücken die Untersuchung durch die Justiz."

So wird das bei Gericht landen und wenn er freigesprochen wird, ist es absolut sauber.

Antwort
von Lennister, 62

Ist sie unterstützt ihn bei alles jetzt auch noch mit der Sache gegen Jan

Nein, sie unterstützt ihn nicht. Sie hat sich aus der Sache herausgehalten, soweit es geht. Nur mal so: Bist du nicht auch der Meinung, dass möglichst Gerichte darüber entscheiden sollen, ob und wie jemand, der einer Straftat verdächtig ist, bestraft werden soll?

Ich vermute, das bist du. Und genau diese Meinung hat auch Merkel vertreten- deshalb hat sie Ermittlungen zugelassen. Bei Straftaten gegen ausländische Staaten muss nämlich die Bundesregierung Ermittlungen erlauben, damit diese stattfinden.

Und wenn sie keine Ermittlungen erlaubt hätte, dann hätte sie bereits entschieden, dass Böhmermann nicht bestraft wird. Da es aber tendenziell Aufgabe der Justiz ist, das zu entscheiden, hat Merkel das Ermittlungsverfahren zugelassen.

Jetzt wird wahrscheinlich die Justiz darüber entscheiden. So, wie es in einem Staat mit Gewaltenteilung sein sollte. 

Kommentar von Abahatchi ,

Und wenn sie keine Ermittlungen erlaubt hätte, dann hätte sie bereits entschieden, dass Böhmermann nicht bestraft wird.

Ich dachte, Erdoan war schon ohne den § 103 am wirbeln und hätte somit doch rechtsstaatliche Mühlen in Gang gesetzt. 

Kommentar von Nestron ,

Staat mit Gewaltenteilung?
Du meinst damit aber jetzt nicht wirklich die brd?

Kommentar von Abahatchi ,

Was meinst Du denn? Nordkorea vielleicht oder Russland?

Antwort
von 1988Ritter, 34

Frau Merkel eiert tatsächlich nur rum.

Was Frau Merkel und unsere Politiker offensichtlich nicht begreifen, in gewissen Kulturen erreicht man den Respekt nur durch die Darstellung von Stärke.

Die nach außen hin getragene Unverbindlichkeit, gepaart mit Loyalismus, wird vielerorts nur als Schwäche ausgelegt.

 Frau Merkel täte sich, Deutschland und auch Europa einen Gefallen, wenn sie klar definieren würde, "bis hier hin und nicht weiter.".

So wie Frau Merkel agiert, zeigen insbesondere islamische Länder. Man muss nur überproportionale Forderungen stellen, ein wenig zurück rudern, und schon hat man etwas erreicht, was unter normalen Umständen nie erreichen würde. 

Frau Merkel und gesinnungsgleiche Politiker fördern somit nur die Zersetzung demokratischer Ziele.

Antwort
von Nestron, 90

In der Fachsprache nennt man das Hodenatrophie.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Deiner Meinung nach hätte also die Bundesregierung sämtliche juristischen Möglichkeiten unterbinden sollen?

nur für Dich zur Info, da Du ja anderen "unterstellst", dass diese jahrelang in einer Höhle gelebt haben müßten:

juristische Verfolgung ist der Bundesregierung NICHt erlaubt ..

da es sich um einen ausländischen Staatsmann handelt, MUSS der juristische Weg durch die Bundesregierung freigeben werden ......

ich bin mir ziemlich sicher, dass kein Gericht in D hierzu ein Urteil spricht, welches mit Gefängnis endet .......

Kommentar von Nestron ,

Meine Meinung zur Bundesregierung möchte ich, aufgrund dem Rechts-/Unrechtsgefühl dieser, nicht öffentlich äußern - aber ich lasse sie durchscheinen :)

Ob ich straflos jeglichen Pakt mit der Türkei mit dem Pakt mit dem Teufel assoziieren darf? Man weiß es nicht.
Und darum geht's.

Ob Herr Böhmermann nun zu Gefängnis oder - höchst zu erwarten - zu einer Geldstrafe verurteilt wird, ist in so fern garnicht mal so von Relevanz. Es geht um die (drohende) Verurteilung per se und die Auswirkungen auf die bereits reglementierte Pressefreiheit ("Pressekodex") und auch Meinungsfreiheit.

Es zeigt sich mal wieder, dass dieses Denken von wegen "die Türkei ist ein Freund Deutschlands" nicht auf nüchternem Verstand beruht(e). Alles in einem eine ziemliche Farce die Politik der letzten und jetzigen Legislaturperiode.

Erdogan hat nun dank Merkel & EU seine Macht - das alles ist nur eine Geschmacksprobe, die nächsten Jahre werden meine These bestätigen.

Um es mit den Worten von A. Lincoln zu sagen: Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

Liebe Grüße

Antwort
von OhneRelevanz, 104

Weil Erdogan dafür sorgen kann, dass die Flüchtlinge nicht mehr nach Europa kommen. Das wiederum entspannt die Lage in den europäischen Nationen und schützt vor der Gefahr einer Machtübernahme von noch mehr rechtsextremen Parteien (wie es in Ungarn und Polen bereits geschehen ist und wie es (teils) in Frankreich oder Deutschland noch passieren könnte). 

Das ist menschenfeindlich und falsch, aber das war unsere (Außen-)Politik schon vorher und sie wird es bleiben. Böhmermann ist dabei nur eine Schachfigur, die ein bisschen geärgert hat und die Zukunft wird zeigen, ob sein Einsatz positive Folgen bewirkt.

Antwort
von Vampirgirl01, 86

Ich verstehe es auch nicht. Bin zwar erst 15, aber das ist an meiner Schule Thema Nummer eins im Politik Unterricht. Schaue auch viel Nachrichten. Wahrscheinlich möchte sie keinen Streit mit der Türkei haben. Normalerweise müsste man den Erdogan verklagen und nicht böhmermann. Einfach nicht zu glauben. Naja, nächstes Jahr ist die Bundeskanzlerwahl, mal gespannt, ob sie nochmal gewählt wird...

Kommentar von Modem1 ,

Bei der CDU ist kein neuer Kandidat in Sicht. Daher .... die ewige Kanzlerin.

Kommentar von Lennister ,

Wahrscheinlich möchte sie keinen Streit mit der Türkei haben. Normalerweise müsste man den Erdogan verklagen und nicht böhmermann.

Sie hat ihre Entscheidung begründet. Es geht einfach darum, dass in Deutschland die Justiz über das Vorliegen einer Straftat entscheiden sollte und darüber, ob jemand bestraft wird oder nicht. Deshalb hat Merkel die Sache an die Justiz übergeben, indem sie ein Ermittlungsverfahren zugelassen hat. 

Antwort
von Akainuu, 83

Warum hetzt man ständig gegen unsere Bundeskanzlerin? Ich bin zwar hier aufgewachsen, aber habe ausländische Wurzeln und ein kleiner Ratschlag: Schätzt diese Frau mal etwas, denn sie beweist in den schwierigsten Situationen Stärke.

Auf sie wird auf verschiedenster Weise Druck ausgeübt und trotzdem bleibt sie standhaft! Kritik ist eine Sache, sie für alles verantwortlich zu machen eine andere!

Nein, sie hat den Fall lediglich der Justiz übertragen, da dies gemäß des Rechts Aufgabe der Judikative ist, so die Gewaltenteilung. Dies entspricht dem Sinne des Rechtsstaatsprinzips, Frau Merkel hat lediglich ihre Aufgabe getan. 

Das bedeutet nicht, dass sie Herrn Erdogan unterstützt, denn auf die Entscheidung des BVerfG kann sie im Fall der Fälle kEINEN Einfluss nehmen. 

Momentan läuft REIN GAR NICHTS außerhalb des Rechtsbereichs, ich verstehe diese Aufregung und diese Vorwürfe nicht, die KEINE Begründetheit liefern.

Nur weil IHR sie nicht mögt, bedeutet das nicht, dass sie in diesem Fall Unrecht tut.

Seid gefälligst mal etwas rationaler und nicht so lächerlich kindisch und subjektiv.

Und befasst euch verdammt nochmal mal mit eurem eigenen Rechtssystem, ist ja peinlich, was man ihr hier vorwirft.

Kommentar von Whatdoyoumeanl ,

DANKE!!

Kommentar von Akainuu ,

Nicht dafür!

Kommentar von Nestron ,

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber hast du die letzten Jahre in einer Höhle gewohnt - abgeschottet von allen Medien.

Kommentar von Akainuu ,

Um diese Frage zu beantworten:

Nein.

Konkretisiere doch bitte, was dich zu dieser Annahme veranlasst. 

Kommentar von wurzlsepp668 ,

@akainuu:

lass Dich von ein paar I.... nicht beinflussen. ich finde Deine Meinung stark!

aber bei ein paar ist es egal ob das Mutti oder ein anderer Politiker vorne dran wäre, er / sie / es könnte es NIE recht machen .....

egal was gemacht wird ...

Kommentar von Nestron ,

@Wurzlsepp668, tolle beleidigende Aussage, bestimmt von S. Gabriel und W. Schäuble gelernt.
Da zeigt sich mal wieder der Kern: "Es gibt meine Meinung und die falsche."

@Akainuu, danke für die konkrete Antwort.
Was sagst du zur Aussetzung von der Dublin-2-Verordnung? Rechtmäßig?

Du sprachst unter anderem auch von der Stärke von Frau Merkel.
Wo hat sie denn klar Stärke gezeigt und bitte argumentier jetzt nicht mit den künstlichen böser und guter Polizist Spielchen der CDU, SPD & CSU.
Wo war ihre Stärke, als die Grenzen gestürmt wurden? Wo war ihre Stärke vor und nach Silvester in Köln und anderen Städten? Wo war Ihre Stärke bei den Verhandlungen mit der EU? Wo war ihre Stärke bei den Verhandlungen mit der Türkei?
Die restlichen Themen, wie steigende Altersarmut und katastrophale Energiewende mal weggedacht.

Die einzigen Länder die hauptsächlich Stärke zeigen - und denen ich persönlich sehr dankbar bin -, sind Österreich, Ungarn und Mazedonien, welches nichtmal ein EU-Land ist und Merkelspolitik nun aufräumen darf.
Ihre Politik hat kein Fünkchen an Stärke, sondern die der Titanic. Eisberg voraus und Merkel nimmt das sinken der BRD hin, Hauptsache sie muss keine Fehler eingestehen.
Sah man doch ganz gut, wird Frau Merkel vor vollendete Tatsachen gestellt (in Bezug auf die Schließung der Balkanroute) - so gibt sie schnell Gas (=Sondergipfel) und verkauft die Prinzipien der EU nur um ihr Gesicht zu wahren.
Damit jetzt aber niemand sagt, dass es ein Pakt zwischen der EU und der Türkei war, recherchiert mal welche Länder so alles ihre Beteiligung ablehnen.

Nichts desto trotz akzeptiere und respektiere ich deine Meinung und freue mich auf deine Antwort :)

Liebe Grüße

Kommentar von jussys ,

Unterstützt nicht erdogan die IS und lässt kurden bombadieren?? seine tochter soll ein krankenhaus unterhalten wo IS-kämpfer behandelt werden.

Antwort
von jussys, 16

Erdogan untestützt die IS, zumindest indirekt, und lässt Kurden bomben. Seine Tochter unterhält ein Krankenhaus wo IS kämpfer behandelt werden. Öl fliest auch von IS in die türkei.

Antwort
von Tershire, 99

wenn sie die türkei unterstützt, untersützt sie doch indirekt erdogan :D

Antwort
von Beeven, 92

Sie hat größtenteils auch keine andere Wahl. Die Türkei hat in der jetzigen Zeit eines der besten Erpressungsmittel: Flüchtlinge. Wenn wir nicht machen, was die Türkei uns sagt, lassen sie ganz einfach die Flüchtlinge bis nach Deutschland durch.

So oder so: Die Lage, in der Merkel gerade steckt ist nicht die einfachste und auf jeden Fall hat sie Fehler gemacht. Besonders die Verträge mit der Türkei und der daraus folgenden Erpressungen schaufeln ihr sozusagen das Grab.

Kommentar von maus2609 ,

Du sagst es sie hat quasi diesen ...... Dazu getrieben das er uns epressen kann und sie weis sowohl als auch wir das Erdogan mit hinter der IS steckt !!!! Ich kann nicht verstehen warum sie alles soweit kommen lassen hat wenn der Richter der über hab zu beurteilen hat ihn verklägt dan kann sie sich einiges anhören !

Kommentar von Nestron ,

Beeven, ändere den letzten Satz auf "...schaufelt UNS unser Grab."

Merke: An Teflonmerkel prallt alles ab. :)

Antwort
von Modem1, 27

Ja das ist Frau Merkel ... zunächst begrüßt sie das viele Flüchtlinge nach Deutschland kommen.Sicherlich hat sie sich verrechnet das so viele zu uns wollen! Sie war etwas blauäugig und dachte das ihre EU Partner genau so Großzügig ist wie sie und nehmen ihr ein paar Tausend ab.Und nun?Balkanroute dicht... Griechenland wird kaum fertig mit dem Ansturm. Erdogan ist das Zauberwort: Sie geht im Namen der EU einen Deal ein: Er bekommt 6 Milliarden Euro dafür nimmt er Flüchtlinge zu sich.Und bald bekommen die Türken Visafrei nach der EU.Das ist der Hauptgrund! Sie braucht Erdogan.

Antwort
von Biance, 5

Ja Merkel ich glaube sie wird nie aufhören Erdogan zu unterstützen völlig gleich in was!Aber warum nur wegen ihren Flüchtlingsdeal ?Dafür setzt sie alles auf Spiel?

Oder befürchtet sie wegen den viele hier lebenden Türken usw.eine Revolte?

Antwort
von Biance, 5

Mich wundert das auch,es hat auch den Anschein das Merkel viel zu schnell nachgibt.Wieso behauptet sie sich nicht mal bei Erdogan?

Antwort
von Felinira, 74

Naja dieses mal geht es darum das es Recht anzuwenden gibt...und man kann doch nicht jemanden vom Recht ausnehmen weils grad ins politische Konzept passt. Was machst du wenn dich jemand ziegenfi**** nennt, du würdest das doch auch anzeigen? 

Klar der Typ hat so einiges zu Verantworten aber hier in Deutschland haben wir Gesetze zu Beleidigungen und nur weil Erdogan (Ich bin überhaupt kein Fan, und finde ihn richtig schlecht*) politisch ne 0 ist hat man nicht das Recht so zu reden...auch als öffentliche Person

Kommentar von maus2609 ,

Das stimmt wohl wir haben gesetzte ja aber dieser Erdogan unterstützt die IS die IS wiederum kämpft gegen die Welt und sowas unterstützt sie das war das einzig richtige was jan gemacht hat

Kommentar von Felinira ,

Und Deutschland unterstützt saudi arabien und saudi arabien unterstützt IS...Man kann den IS Peter schieben wie man will...ist ne andere Sache...Die Straftat ist hier Beleidigung und Böhmermann wusste das es Strafbar ist. Da wir in einer Bundesrepublik leben wo das Gesetz meistens seinen Weg findet hätte er damit Rechnen müssen. Ih meine ohne das ganze Drumherum: 

Wenn wir Anfangen hier Gesetze, Grundgesetze (Die Würde des Menschen) Von einer Kanzlerin umgehen lassen...wiederspricht das in jeglicher Form dieser Staatsform, und es wäre der Anfang einer Salamitaktik:: 

Sprich Die leute oder ein potenzieller Kanzler denkt, einmal hats funktioniert machen wir es noch einmal, umgehen wir bestehendes Recht - denn ich bin der Kanzler.....

Kommentar von Modem1 ,

Das ist aber nicht der ursächliche Grund...Felinira (zur Antwort)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten