Frage von HarryKlopfer, 92

Warum umarmen und küssen sich männliche Freunde bei uns nicht - also ich meine reine Männerfreundschaften und nur Backenküsse?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chillkroete1994, 55

Also gegen ne Umarmung spricht doch garnix 0.o wenn man sich lang net gesehen hat oder deprimiert ist tut das eig ziemlich gut ^^ aber nen Kuss naja ich mein wäre kein weltuntergang aber wirklich scharf drauf meine Kollegen zu küssen bin ich nicht :0 Kommt wohl drauf an wie nüchtern ich in dem Moment bin 😊

Kommentar von HarryKlopfer ,

Das heißt im betrunkenen Zustande wäre das bei dir eventuell anders?

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Eventuell ^^ kommt drauf an für was .. ich mein man geht ja kaum aufeinander zu und küsst sich weil man Grad mal Bock hat 😅 wegen ner wette or was weiß ich ^^ ich Küss nen Kollegen damit 2 Damen rummachen. shit Happens bin ich direkt dabei 😂 Sehr Situations abhängig. .

Kommentar von HarryKlopfer ,

Also, ehrlich gesagt, ich täte einem gutem Kumpel auch nur dann einen dicken Kuss auf die Backe geben, wenn ich dafür bei 2 Damen herummachen dürfte. He he

Antwort
von Tragosso, 58

Ich verstehe es auch nicht. Aber Männer haben im Allgemeinen einfach eine viel größere Angst als schwul zu gelten (bei einigen geht das schon fast Richtung Zwangsstörung...) als Frauen, als lesbisch zu gelten.

Ich als Frau mache das zwar auch bei anderen Frauen selten, habe aber auch nichts dagegen, wenn das mal vorkommt. Ich finde es ein wenig übertrieben. Das sollte jeder für sich entscheiden, dennoch sollte man es weniger verbissen sehen.

Kommentar von HarryKlopfer ,

Ja, da ist bestimmt was Wahres dran. Hör dir nur mal das Argument von Da Ngen an.

Kommentar von HarryKlopfer ,

Oh, DaNgen ist ja gar nicht mehr da. Ist was passiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten