Frage von Foreverlost, 38

Warum tyrannisiert mich meine mutter so!?

Kontrollwahn ist schon längst untertrieben!! Sie lässt mich nie in ruhe! Ich hab meine abi prüfung im herbst nachzuholen und hab viel zu lernen. Sie stresst ständig und ich darf gar nichts mehr machen außer lernen. Ich darf zwar weggehen wochenende aber selbst dann bombadiert sie mich mit anrufen und sms und fragt mich was mir lieber wäre: mein abschluss oder die party?! Ich mein gehts noch?! Ich bin erwachsen und kann selbst sehr gut verantwortung übernehmen! Sie wundert sich dann auch noch dass ich nach dem abi ausziehen will! Was hat die frau für nen schaden? Ich kann kein eigenes leben mehr führen sie lässt mich nicht in ruhe sie ist wie hautkrebs!! Was außer in paar monaten ausziehen kann ich noch machen? Bitte helft mir es ist echt nicht auszuhalten - der horror!!

Ps: alle die mir jetzt kommen mit "deine arme mutter" können mich mal denn ihr habt keine ahnung wie krank diese frau ist!

Antwort
von Gina1230, 11

Sorry, aber ich denke, dass deine Mutter einfach nur Angst um dich und um deine Zukunft hat.

Wahrscheinlich steckt auch ein gewisses "Eigeninteresse" in ihrer Verhaltensweise. Sie zahlt sicherlich gerne den Unterhalt für ihr Kind, solange der geplante Weg auch von Erfolg gekrönt ist. Wenn sie allerdings vermutet dass ihr Kind das Positive (Geld, Hotel Mama oder ähnliches) erwartet aber die entsprechende Gegenleistung nicht erbringt (Schul-, Berufsabschluss, arbeiten) wird sie auf ihre Weise versuchen dich auf den Weg zu bringen. Die eine versucht es so, wie deine Mutter, andere werden sich etwas anderes einfallen lassen und wiederum andere Eltern kümmern sich lieber um sich selbst als um ihre Kinder. D. h. bei denen wärst du schulisch gesehen wahrscheinlich gar nicht so weit gekommen.

Keine Ahnung, ob du trotz Party etc. den Abschluss schaffst und ob du einen Plan B oder C für Dein Leben hast. Du würdest dir später bei deinen Kindern auch Sorgen machen. Und wer weiß, wie du dann reagierst.

Antwort
von adianthum, 5

Gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht!

Dreh den Spieß mal für einen Tag lang um.

Geht sie arbeiten?

Dann ruf alle 10 Minuten an und gib dich besorgt. "Du hast heute morgen schlecht ausgesehen, geht es dir gut?"

10 Minuten später:" Bist du dir auch sicher, dass es dir gut geht?"

Dann komst du mit guten Ratschlägen, dann mit Vorwürfen, dass sie deine Sorge nicht ernst nimmt, dann "willst du dich nur vergewissern", dass auch wirklich alles o.k. ist...

Dann bereitest du dich gründlich auf das Gespräch vor, dass dich nach diesem Tag des Telefonterrors erwarten wird!

Antwort
von Nouredine1989, 21

Das liegt vielleicht daran, dass deine Mutter nur das Beste für dich will und wohl damit übertreibt! Hast du denn schon mal ein Gespräch mit ihr gesucht und ihr klar gesagt, dass es sehr nervend ist? ;) Wenn nicht, dann würde ich das mal versuchen und sollte das geschehen sein, dann kannst du sie wohl nicht mehr ändern! 

Kommentar von Foreverlost ,

Ja mehrmals! Und wir haben uns schon so oft gestritten aber sie kapiert es einfach nicht. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter

Antwort
von agentharibo, 13

Sag deiner Helikoptermutter Sie soll eine andere Flugrichtung einschlagen, sonst gefährdet Sie deine Zukunft.

Überfürsorglich sein ist nicht immer gut, weil es meist lästig wird.

Kommentar von Foreverlost ,

Lästig wär ja noch ok aber sie treibt mich in den wahnsinn. Wenn das so weiter geht kann ich noch zum psychodoc und sie sowieso

Antwort
von MysticArms, 25

Ignorier einfach die anrufe/sms

Kommentar von Foreverlost ,

Mach ich ja aber das hilft alles nicht wirklich. Ich will einfach eine normale mutter wie alle anderen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community