Frage von 4ssec67, 200

Warum tut mein Bruder solche Sachen und was kann ich dagegen tun?

Hey Community, Ich (18) habe mich in ein gleichaltriges Mädchen verliebt, als wir zusammen als Leiter einem Kinder-Ferien-Zeltlager teilgenommen haben. Mein Bruder (16) war auch da und es scheint als würde er sich an das entsprechende Mädchen ranmachen, wo er doch ganz offensichtlich auf ein anderes Mädchen (ebenfalls 16) steht.

Zu mir: Ich bin sehr introvertiert, relativ schüchtern, habe daher auch große Probleme direkt auf sie zuzugehen, aber wenn wir Gesprächsthemen haben, dann klappt das ganz gut :). Ich bin sehr verantwortungsbewusst, und ein "Kontrollfreak", was mein eigenes Verhalten angeht (damit begründet sich bei mir das "kein/e Alkohol/Drogen...")

Zu meinem Schwarm: Sie ist quasi das genaue Gegenteil von mir, kaum schüchtern, extra-/extrovertiert, geht gerne auf Partys(u.ä.) aber in vielen Dingen ist sie mir auch sehr ähnlich. Sie ist sehr verantwortungsbewusst, nicht unintelligent, mag zufällig auch die gleichen Dinge nicht essen usw.

Zu ihm: Er ist frech, war zu mir schon immer fies (tut Dinge um mir Ärger einzubrocken(fügt sich dafür sogar selbst Schmerzen zu)), aber hin und wieder ist man auch froh, dass er da ist (klassische Geschwisterliebe halt). Er hat keine Hemmschwelle (zumindest habe ich die noch nicht entdeckt), ist kaum verantwortungsbewusst und sorgt immer dafür, dass alle denken, er würde viel tun und schiebt dadurch die Aufgaben immer auf mich ab, auch wenn oft einfach das genaue Gegenteil der Fall ist.

Zu seinem Schwarm: Ich bin mir zu 95% sicher, dass sie auf meinen Bruder steht, sie ist einfach ambivertiert (nicht besonders intro-/extravertiert).

Was tut er denn? Mein Bruder macht genau das, was ich mich nicht traue. Er setzt sich ganz offensiv neben sie und legt ihr bspw. einen Arm um die Schulter, streichelt ihren Arm, legt seinen Kopf auf ihre Schulter, streicht ihr durchs Haar. Danach schaut er immer zu mir, vlt um zu checken, ob ich Regungen zeige.

Wie mein Schwarm reagiert: Aus meinem Blickwinkel sieht es oft so aus, als würde sie versuchen von ihm fern zu bleiben, zuckt beiseite, wenn er sie berührt, schaut hin und wieder zu mir (möglicherweise nur Einbildung), steht schnell wieder auf, aber nicht so schnell, dass es peinlich wird.

Wie mein Schwarm auf mich reagiert: Beinahe neutral, wobei sie in meiner Anwesenheit, recht ruhig wird, wenngleich sie bemüht ist ein Gespräch zu führen. Am Lagerfeuer hat sie regelmäßig den Blick zu mir gehoben und als wir beide etwas relativ schwieriges machen mussten, und man sie dafür gelobt hat, hat sie versucht mir einen Teil des Lobs zukommen zu lassen, auch wenn sie das quasi alleine geregelt hat. :)

Alles in allem: ich bin mir unsicher, ob sie auch was für mich fühlt, halte es aber für möglich. Mein Bruder versucht mir meine Möglichkeiten auszuspannen, obwohl er sich gar nicht für sie interessiert... :( ich bin unfähig mich "dem zu erwehren". Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von jowena, 51

Nun dein Bruder ist ja echt eine richtige Nervensäge und verhält sich absolut unkorrekt und kindisch.

Trotzdem: lass ihn einfach machen und zeig ihm auf keinen Fall (!) dass dir sein Getue so nahe geht. Denn ich denke nicht, dass dein Schwarm auf ihn steht. Zumal er 2 Jahre jünger ist als sie und sich doch recht aufdringlich benimmt wie ich finde. Wenn er wirklich nichts von diesem Mädchen will und das alles nur tut um dich zu nerven, wird er damit aufhören, sobald er merkt dass es bei dir keine Wirkung zeigt.

Du kannst dich bei deinem Schwarz auch mit einem Lachen für deinen Bruder "entschuldigen". Das zeigt auf, wie lächerlich er sich doch verhält.

Also bleib so wie du bist und lass dich von deinem Bruder nicht unterkriegen! Und wenn das alles nicht klappen sollte, dann sei dir stets bewusst: Wer dich nicht will, der hat dich nicht verdient! ;-)

Kommentar von ischhhabnefrage ,

Korrekt, dem kann ich nur zustimmen!

Kommentar von 4ssec67 ,

Danke Leute :) mal schauen ob ich noch die Zeit finde, was in die Richtung zu unternehmen, weil wir beide wegen Studiums bald wegziehen. Meint ihr ich kann sie einladen mal bei mir vorbeizuschauen, ohne so aufdringlich zu sein, wie mein Bruder xD

Kommentar von jowena ,

Ich würde sie eher fragen ob sie Lust hat mal mit dir in ein Café zu gehen oder so.. Also nicht direkt zu dir nach Hause einladen - das kommt irgendwie so rüber als möchtest du sie flach legen, finde ich xD.

Und ich denke die ganze Situation ist an einem "Öffentlichen Ort" auch viel ungezwungener und entspannter als bei dir zu Hause. :-)

Kommentar von TactiX ,

Na kla sei nur nicht zu Nett, hört sich doof an aber sei ironisch sag ihr auch was dir nicht gefällt denn sonst wirst du ganz schnell in die Schublade mit der Beschriftung "leicht zu kriegen" gesteckt. 

Kommentar von 4ssec67 ,

naja, ich zieh weg und sie zieht auch weiter weg, also wird cafe wohl schwierig :(

Antwort
von Aqua15021999, 14

Ich bin die Älteste von 3 Geschwistern und irgendwann lernt man, wie man sich durchsetzen kann. (das kennst du ganz sicher auch)

Ich an deiner Stelle würde es deinem Bruder einfach heimzahlen, indem du dich an seinen Schwarm ranmachst. nur dann, wenn er es sieht, damit du dir das nicht kaputtmachst, was du eigentlich willst...

Oder du gehst petzen ;) funktioniert auch oft :)

Antwort
von Wuschel2016, 28

Leg die Karten auf denn Tisch du brauchst selbst bewusst sein lass dir doch nicht alles von gefallen denn hätte ich längst ein arschtritt gegeben ich gib dir ein Typ sag ihr das du in sie verliebt bist oder schreib ihr ein Brief tust es nicht Wird sie früher oder später weg sein weil du nichts von deinem Gefühlen sagst rechnen kannst du zwar mit allem aber sage ihr es na ich dachte immer Frauen sind solche schießer:-)

Antwort
von frischling15, 78

Sind Bruder und das Mädchen auch begleitende Betreuer ?

 Als Leiter eines Ferienlagers , trägst Du Verantwortung , für die Dir anvertrauten Jugendlichen .

Da solltest Du Privates , auf die Zeit nach dem " Ferienlager " verschieben !

Kommentar von ischhhabnefrage ,

Das Zeltlager ist schon vorbei oder? ?

Kommentar von 4ssec67 ,

jo

Kommentar von 4ssec67 ,

auf alle Fragen hier:ja

Antwort
von N3kr0One, 46

Nein, da kann man dir nicht helfen...
entweder du hilfst dir selbst indem du über deinen Schatten springst und dich endlich auch etwas traust oder du schaust zu, wie dein Bruder weiter mit deinem Schwarm spielt, sie vielleicht auch noch in Bett bekommt und dann abschießt...und du wirst dann (sit venia verbo) zum Restef icker.

Klingt hart...aber so ist die Natur...entweder man fordert ein was man möchte und schreckt nicht zurück oder man ist der ewige Verlierer.
Sicherlich wird es für dich auch irgendwann einen Partner geben...aber wer sagt dir, dass dein Bruder dir da nicht auch dir Tour vermasselt?

Kommentar von meinerede ,

.und du wirst dann (sit venia verbo) zum Restef icker.

Was ist denn das für ´ne blöde Aussage!  Kannst wohl nur mit Jungfrauen? Die haben noch keine Vergleichsmöglichkeit, :)))

Kommentar von N3kr0One ,

ahahahaha....du bist so witzig...aber Platin-Fragant mit 43 Hilfreichen Antworten erklärt schon Alles.
ich rede davon, dass viele Mädels sich erst einmal die Hörner abstoßen und dann später erst etwas mit introvertierten und schüchternen Jungs anfangen, denn dann wollen sie auch irgendwann Bodenständigkeit und Ehrlichkeit.

Antwort
von ischhhabnefrage, 33

Dein Bruder ist echt fies. dass er das macht um dich zu ärgern ist doch klar! 

Aber um dich zu trösten kann ich sagen: was dein Bruder abzieht ist auch wirklich komisch: ein 16-jähriger und eine 18-jährige und er hängt immer an ihr und macht sie an? Koomiiisch und richtig strange. So denkt bestimmt auch dein Schwarm. 

Antwort
von TactiX, 72

Ich bin 21 und hab eine wenig ausgeprägte Sozial Phobie, also kann ich ungefair nachvollziehen wie du dich fühlst, also wenn ich mich für ein Mädchen interessiere versuche ich immer sie in Momenten zu erwischen wo sie relativ allein ist, und spreche einfach über irgendwas was wir vor kurzem gemacht haben oder irgendwas das uns verbindet. Also einfach so mir nichts dir nichts :D bekomme dann immer relativ schnell positives Feedback indem sie sagt: "Bist echt nen Netter Typ" oder so und dann wirds direkt voll einfach. Das mit deinem Bruder würde ich Komplett außen vor lassen ich meine du willst ihr ja auch nicht direkt zeigen das du dich nicht so gut gegen deinen Bruder durchsetzen kannst. Wenn wirklich mal der Moment kommen sollte wo ihr zu Dritt seit dann solltest du dich auf jeden Fall durchsetzen und dir und auch ihr zeigen das du niemand bist mit dem man alles machen kann. Dann hast du 2 Fliegen mit 1 Klappe geschlagen den Mädchen stehen auf sowas ^^ und du solltest deinen Bruder nicht alles mit dir machen lassen. 

Du schaffst das man 

Viel Glück Niklas :)

Antwort
von Maprinzessin, 16

wie sollen wir dir helfen?

Geh auf sie zu oder lass es, beschwer dich dann aber nicht

Du wirst im Leben noch sehr oft auf Leute zugehen müssen, Techniker, vielleicht Kunden im Job etc.

Antwort
von meinerede, 28

Du lässt an Deinem Bruder ja kein gutes Haar! Bist Du noch nicht auf die Ideee gekommen, dass er Dich endlich aus Deinem Schneckenhaus locken will und Dich deshalb provoziert?

Er kann nix dafür, wenn du keine Eier in der Hose hast ( obwohl 2 Jahre älter)! Musst Dich halt endlich öffnen und selbstbewusster werden!

Kommentar von 4ssec67 ,

das geht nicht so leicht, es wär nicht so, dass ich keine Eier in der Hose hätte, aber er kann Leute ganz gut dazu bringen ihm zu glauben, das kann ich nicht, weil ich halt einfach nicht so gut mit Menschen kann

Kommentar von meinerede ,

Weil er unbekümmert und offensiv ist, seinem Alter entsprechend! Aber das ist eben sein Naturell! Menschen, die den Mund nicht aufkriegen, haben´s nun mal schwerer. Aber ein Trost: Auch Großmäuler werden früher oder später durchschaut und man weiß inzwischen auch: Stille Wasser können tief sein!

Und: Jeder Topf findet mal seinen Deckel! :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community