Frage von ItsJustRosi, 177

Warum tut ihr das?Wie alt wart ihr als ihr angefangen habt?

An alle die sich ritzen oder sichmal geritzt haben:

Warum habt ihr euch geritzt? Was waren eure Gründe es zu tun?

Wie lange habt ihr euch geritzt? Tut ihr es immer noch? Mit wie vielen Jahren habt ihr angefangen euch zu ritzen?

Antwort
von FelinasDemons, 88

Mit 13 glaub ich.Wegen Liebeskummer,aber nur einmal. Fünf Jahre später wieder,extremer wegen der Klinik und der starken Einsamkeit die ich dort gespürt habe.

Antwort
von xxlostmyselfxx, 72

Zum ersten Mal mit 12 wegen Mobbing und dann so mit 13/14 wegen Selbsthass aber hab jetzt aufgehört.

Antwort
von IshallSupport, 60

mit 14,als ich meinen ersten Klinikaufenthalt hatte. Zum einen weil ich nicht mit meinen Gefühlen umgehen konnte,die emotionen zu stark oder gar nicht vorhanden waren.

Immer mal wieder wenns mir richtig dreckig ging. Arme,Beine,Hüfte,Brüste. Am Anfang am Arm,dann einfach da wo man es nicht gesehen hat. War ne Weile fast süchtig danach. irgendwann wurde das selbstschädigende Ritzen von einer Anorexie abgelöst. Gleiches Motiv: kontrolle.

dann später wieder.

Inzwischen ritze ich mich seit einem jahr gar nicht mehr,bin inzwischen 19.

Kommentar von IshallSupport ,

Und nein es tut inzwischen nicht mehr weh,aber manchmal jucken die Narben. Denk das ist aber eher psychisch bedingt. Ner Freundin gehts da ähnlich. 

Antwort
von LillyLP, 33

Ich war 13 und habe kurz nach dem sexuellen Missbrauch angefangen. Anfangs war es nur leicht, Aber je älter ich wurde, desto schlimmer hab ich mich selbstverletzt. Erst waren es nur die Arme, Aber nach meinem Klinikaufenthalgt vor knapp 2 Jahren schneide ich mir auch die Beine auf. Grund dafür ist ein Wort Welches ich nicht mehr aussprechen kann. Zweimal erzwungener GV mit 17 u. 18. Seitdem ist eh alles schlimmer geworden. Jetzt inzwischen ist es wieder besser geworden. Ich ritze mich nur noch selten. Übrigens bin jetzt fast 20.

Antwort
von Insanegirl445, 37

Bei mir hat alles mit Magersucht angefangen,dieser Selbsthass brachte mich mit 14 dazu mir die Oberschenkel aufzuritzen(/tut es immernoch).

Ich denke es war diese Leere und Freudenlosigkeit die mich ergriffen hat.Es folgte bei mir wegen der Magersucht ein psychisches aber auch körperliches Kältegefühl,durch das ritzen spürt man kurz kontrollierte Wärme.Wenn einem immer kalt ist,tut man viel um Wärme zu fühlen.

Schwer zu erklären und zu verstehen,ich weiß.Grund ist einerseits Selbsthass als Bestrafung für mich selbst und Kontrollwahn,andererseits das Verlangen Wärme zu fühlen.

Antwort
von gedankenpiza, 31

Ich war 13, meine Eltern haben sich Jahre vorher getrennt, mobbing und dann kahmen der Tod meines besten Freundes und dann fing alles an, es folgte magersucht auf Grund von sexuellen missbrauch. Unendlich viele Suizidversuche. Ich hab mich insgesamt 3 Jahre lang verlezt, dazwischen gab es aber ein Paar Monate in den ich clean war. Heute bin ich 24 und studiere Psychologie, ich bin froh das meine ganzen Suizidversuche damals fehlgeschlagen sind, aber ich bin auch dankbar für diese Erfahrungen ohne diese Erfahrungen hätt ich diesen tollen Beruf niemals endeckt!:)

Antwort
von Leyla121, 26

Ich ritze mich seit ca. 3 Jahren und bin jetzt 15. Gründe gibt es mehrere. Zum einen läuft bei uns in der Familie einiges nicht ganz optimal. Allgemein habe ich wenig Freunde (glaube, dass das an meinem kaum vorhandenen Selbstbewusstsein liegt) und ich denke immer, dass keiner merkt, wie es mir geht oder dass mir keiner helfen will. Es gibt noch andere Gründe dafür, die eigentlich ausschlaggebender sind, aber über die kann und will ich nicht reden, tut mir leid.
Hauptsächlich ritze ich mich, wenn ich mich allein fühle, Streit mit jemandem hatte, zu viel zeit zum nachdenken habe oder ich irgendwas nicht so schaffe, wie ich mir das vorstelle (bin sehr perfektionistisch).

Kommentar von Leon3510 ,

Hey Leyla wenn du mal jemanden zum reden brauchst bzw mit jemanden reden willst dann würd ich dir gerne meine Hilfe anbieten wenn du magst LG :))


Antwort
von MiniTodeswunsch, 42

Hey..

Ich habe mit 12 angefangen und bin jetzt 16. Warum ichs gemacht habe... ich hab mich nicht richtig in der Familie gefühlt, alle sind besser als ich und haben mich stehen lassen. In der Schule war ich auch allein... nach der Klinik habe ich einen Hund bekommen, sie hilft mir sehr aber verletzen tue ich mich immer noch. 😔

Kommentar von Leon3510 ,

Hey, wenn du jemanden zum reden brauchst dann würd ich dir gerne meine Hilfe anbieten :))

Kommentar von MiniTodeswunsch ,

Danke das ist sehr lieb :)

Kommentar von Leon3510 ,

Sehr Gerne, schreib mich ruhig an wenn du magst :)

Antwort
von MikeTyson56, 29

mit 14 Mobbing,Liebeskummer,in der 3 klasse von 8 klässlern geschlagen worden(bis zur starker körperverletzung)

Antwort
von Nightwish4Ever, 27

Ich habe mit 13 angefangen mich zu ritzen, mache es aber eher selten. Meine Eltern haben mir einmal gedroht, dass wenn ich mir nochmal etwas antue, mich in die Psychiatrie zu bringen. Daher bin ich da lieber vorsichtig.

Antwort
von Nightwish4Ever, 25

Ich habe mit 13 damit angefangen, habe es aber bis jetzt immer nur selten gemacht.

Antwort
von Lexiaqueen, 44

Ich ritze mich immer noch aber selten. Ich mache das seit... 2 Jahren weil ich gemobbt wurde und nicht darüber hinweg gekommen bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community