Frage von traurigmit15, 132

Warum tut es nicht weh wenn ich mich selbst verletzte (ritzen) aber wenn ich mich anzünde?

Frage nur weil es mir völlig unklar jetzt kommt mir nicht mit such dir Hilfe ich gehe ab 4.7 in die Klinik nach eberswalde

Antwort
von Schedixx, 93

Weil es ein ganz anderer Schmerz ist. Einen schnitt kannst du genau kontrollieren und wenn du Glück hast trifft du auch keine großen nerven. Eine Flamme kannst du nicht si gut kontrollieren und ist auch großflächiger...

Antwort
von RabbytJ, 58

Gibt es in Eberswalde dafür eine Klinik?

Kommentar von traurigmit15 ,

Ja

Kommentar von RabbytJ ,

Wusste ich nicht, na dann, viel Glück dabei.

P.S. wo ritzt du dich? Am Arm? Am Arm ist das schmerz empfinden beim ritzen meist eh abgeschwächt, aufgrund dessen machen es viele an der Stelle.

Kommentar von traurigmit15 ,

Ich mach es an den Fingern am Arm und an den beinen

Antwort
von piadina, 70

Beim Ritzen empfindest Du Entlastung von innerem Druck, beim verbrennen spürst Du nur den Schmerz.

Kommentar von traurigmit15 ,

beim anzünden verspüre ich aber Glücks Gefühle weil ich da weiß das ich überhaupt noch da binn

Antwort
von MaxMW997, 51

schmerz grenze ist höher durch psychischen schmerz zb
also physisch empfindest weniger schmerz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community