Frage von julii2498, 66

Warum tut er so zu mir?

Hallo Ich habe ihm meine Liebe gestanden. Doch er hat mir die ganze Zeit etwas verschwiegen und ich will ihn deshalb nicht mehr sehen. Am Tag vorhin bin ich vor seinen Augen zusammengebrochen und dann ruft er mich am nächsten Tag an und sagt mir, dass es ihm extrem Leid tut und er mich nicht verlieren will und dass er ein Treffen will um nochmal zu reden. Ehrlich gesagt möchte ich ihn nie wieder sehen aber ich weiss nicht ob das so ein gute Idee ist, ihn jetzt sitzenzulassen. Wieso ist er so zu mir? Kann er denn nicht einfach zu seinen Gefühlen stehen? Danke

Antwort
von FrameNuke, 20

Für viele Menschen ist es nicht leicht die Gefühle zu anderen zu zeigen aber ich versteh die Frage noch nicht wirklich. Heißt das, dass du ihn nicht mehr sehen willst weil er die Liebe zu dir noch nicht gestanden hat? Wenn das der Grund ist finde ich hast du etwas überreagiert. 

Antwort
von landregen, 14

Deine Frage ist viel zu wenig konkret. Warum er "so" zu dir ist? WIE ist er denn zu dir?

Wenn du ihm deine Liebe gestehst, dann bedeutet das nicht, dass er dir irgendwas Bestimmtes auf die Nase binden muss. Was hat er dir denn großartig "verschwiegen"? Er muss dir doch nicht alles beichten, nur weil DU ihm deine Liebe gestehst?

Was heißt "vor seinen Augen zusammengebrochen" - hast du wirksam Dramaqueen vor seinen Augen gespielt und eine Show abgezogen, um ihn auf dich aufmerksam zu machen?

Stell konkrete Fragen, vielleicht kannst du dann hilfreiche Antworten bekommen.

Kommentar von julii2498 ,

Also wir hatten was zusammen und wären auch fast zusammen gekommen und ich habe ihn dann gefragt ob er eine Freundin hat und er meinte nein. So dann glaube ich ihm das. Und dann habe ich ihm mal richtig gesagt ich für ihn empfinde bis er mir dann endlich sagte das er trotzdem eine hat und Vater wird. Und das wegen der Show abziehen, das war nicht so ok, ich war schockiert und war total am Boden zerstört.

Kommentar von landregen ,

Jetzt verstehe ich eher, wovon du sprichst.

Sorry, aber bei der Reihenfolge, auf die du dich eingelassen hast, muss man mit solchen Dingen rechnen. Du hast total auf Risiko "gespielt".

Erst hattet ihr was miteinander.

Dann hast du ihm seine Liebe gestanden. Als ihr was miteinander hattet, war von Liebe noch keine Rede. Das ist offenbar in vollkommener Unverbindlichkeit geschehen.

Hinterher große Geständnisse zu verlangen, das ist schon schwierig.

Wenn man sich zunächst annähert, eine Vertrauensbasis schafft, die gegenseitigen Verhältnisse kennt - und sich dann darauf einläss "etwas zu haben" - dann ist man vor solchen Überaschungen besser geschützt.

Antwort
von Ahmet27190, 27

Vielleicht war es ein großer Schock für ihn und wenn ich du wäre,würde ich mich nochmal mit ihm treffen,um zu wissen,was er überhaupt noch sagen möchte.

Bei uns Jungs ist es halt so, dass wir immer sehr schockiert sind und erstmal drauf klar kommen müssen und die Zeit halt dafür brauchen.

Antwort
von MafiaLP2307, 29

schwer zu sagen was hat er dir denn verschwiegen. Manchen fällt es halt einfach schwer über seine gefühle zu reden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten