Frage von cookie2201, 86

Warum tun sich manche so schwer, die deutsche Sprache richtig anzuwenden?

Antwort
von NunaaaEpzylon, 29

Ich erkläre mal wieso ich etwas schlecht in Deutsch bin: Das größte Problem ist für mich meistens die Artikeln. Das hat nichts damit zu tun dass ich zu dumm bin oder so. Das ist eigentlich eine Frage der Zeit. Weil die Artikeln mit Logik übethaupt nichts zu tun haben, die sind einfach irgendwie eingeteilt, wenn man mehr Büchet liest, sollte dieses Problem sich langsamet lösen lassen. Aber ich halte große Texte und so weiter nicht aus, besser gesagt bin ich zu faul.

Antwort
von 123Nephthys, 49

Weil deutsch ziemlich schwer ist und in Foren bzw. Webseite wie diese hier, ist es doch Wurst, solange man dich versteht. Die Beiträge sind ja nicht Teil einer Klausur oder sind für eine Rede geschaffen...stell dich nicht so an. Beim schnellen Tippen passieren Fehler.

Kommentar von earnest ,

Nein, es ist ganz und gar nicht "Wurst". 

Die Haltung, die du hier zeigst, fördert das hiesige leider allzu häufige Neandertaler-Gegrunze.

Antwort
von ToLateCoffee, 52

Warum tun sich manche nicht so schwer die Deutsche Sprache richtig anzuwenden?

Kommentar von xXkikiXx ,

"deutsche" muss klein geschrieben werden.. Das ist ein Adjektiv. Wie ist die Sprache? Deutsch! Adjektive werden mitten im Satz nicht groß geschrieben..

Kommentar von ToLateCoffee ,

was? Das nix gUt! .... LAss mich jUnge sonst CHeate ich in gta. (Lese nur die Großbuchstaben)

Kommentar von NunaaaEpzylon ,

xD

Kommentar von Gwynbleidd ,

XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten