Frage von 65matrix58, 101

Warum tun Menschen Dinge, die sie am Ende eh bereuen werden?

Wegen Genuss, sucht und vergessen ist schon klar aber... wie bekommt man all das zum Griff? Ich mein .. die erscheinen immer wieder wie die Sonne durch die Erdrotation. Alles wie im Teufelskreis.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 65matrix58,

Schau mal bitte hier:
Liebe Geld

Antwort
von Negreira, 25

Nur aus Fehlern lernt man (sollte man zumindest). Wenn man vorher alles wüßte, könnte man die Dinge ja ändern, aber dann bliebe Stillstand.

Antwort
von silberwind58, 66

Wenn wir alles im voraus wüssten,würden wir viele Entscheidungen anders treffen ! Ist schon gut,das es so ist,wie es ist, weil,aus Fehlern lernen wir doch.

Antwort
von bubblefisch, 39

Meine Psychotherapeuten sagte zu mir "Der Mensch entscheidet sich gerne für den kürzeren/einfache weg und wenn die Freude (für den nächsten Moment und nicht für immer) der kürzere/einfache weg ist ,aber nicht der bessere ,so werden die meisten trotzdem diesen Weg wählen". Ein tolles Beispiel wäre die Schule.
Obwohl wir alle wissen ,dass wir nur 9-13 Jahre oder länger ,aktiv sein müssen und dann für den Rest unseres Leben glücklich usw. Sind ,machen die wenigsten das. Sie albern lieber herum. Trinken und feiern. Sie schwänzen... Und am Ende bereuen die das, obwohl die von Anfang an mit diesen folgen aufgeklärt waren. So ungefähr kannst du dir das vorstellen.

Kommentar von 65matrix58 ,

Danke sehr

Antwort
von Deep204, 40

Ich weiß nicht genau wie deine Frage gemeint sein soll aber wenn du dich fragst wie man nach nem Schicksalsschlag (steht ja meistens im Raum bevor man zu Drogen usw greift) wieder auf die Beine kommt dann würde ich sagen es brauch sehr viel Zeit,Kraft und auch Eigeninitiative um sowas zu packen  ich glaube das ist der einzige Weg 

Antwort
von Soeber, 18

Weil sie nicht so weit denken und das machen was sie in dem Moment als einzige Lösung am besten sehen! Über die Konsequenzen wird dabei nicht wirklich nach gedacht...

Antwort
von mychrissie, 13

Weil der Spaß an naheliegenden Genüssen jetzt stattfindet, die Reue aber – wenn überhaupt – irgendwann.


Ich stelle mir gerade einen Menschen vor, der nur Dinge tut, bei denen er sicher sein kann, sie morgen nicht zu bereuen.

Ganz ehrlich, mein Freund wäre der nicht!


Antwort
von mensch3589, 39

weil diese sind in dem moment in dem man sie tut vllt helfen.

Antwort
von nikeliebhaberin, 19

Lass die Menschen nur machen.. Einige finden es okay, andere nicht.. Ist jetzt nicht böse gemeint oder so, aber lass das doch ihre Sache sein :/ Wer will lernt aus seinen Fehlern, wer es nicht will lernt halt nichts daraus und macht es immer wieder.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community