Frage von Problem1515, 138

Warum tun Jungs immer so als wäre ihnen alles egal?

Hallo, Ich habe lange selbst über diese Frage nachgedacht aber bin zu keiner Antwort gekommen, deswegen dachte ich ich frage mal um Rat.

Zur Vorgeschichte: Ich habe auf Arbeit einen Jungen kennengelernt (Er 19 Ich 17) Wir haben uns seit ca. November immer mal bei Firmenfeiern gesehen und auch unterhalten. Bei der letzten sind wir uns dann näher gekommen und er hat mich nach meiner Nummer gefragt und co.(Ich glaube das hat wirklich gefunkt) Alles super. Dann aber ca. 1 Woche danach als wir kurz vor dem 1 Date waren schreibt er mir auf WhatsApp das es mit uns doch nichts wird und das er noch nicht über seine alte Beziehung hinweg ist und seitdem irgendwie keine Beziehung mehr führen kann (keine Ahnung was da vorgefallen ist). Naja jedenfalls hat mich das so ziemlich zerstört. Hab das aber nicht so raushängen lassen (auf Arbeit) und er hat immer voll traurig geschaut und alles und jetzt trinkt der jedes Wochenende und raucht und das alles (geraucht hatte er schon vorher aber er hatte wegen mir kurz aufgehört). Das ganze ist jetzt ca. 2 Monate her. Wir wollten eigentlich Freunde bleiben. Aber ich hab ihn bis jetzt immer nur angeschrieben und ich frage mich wann er mal was tut. Bzw. Um zum Punkt zu kommen. Ich weiß nicht wie ich weiter machen soll. Wenn ich bei ihm bin bin ich so glücklich wie nie und wenn er weg ist dann vermisse ich ihn so furchtbar. Er wirkt manchmal nur so als hätte er das schon überstanden (was ja schön wäre). Und dann wieder nicht und ich verstehe das einfach nicht. Soll ich ihn jetzt ignorieren oder nett sein oder Kontakt suchen? Ich hoffe nur immer das er mich genauso vermisst wie ich ihn aber ich weiß nicht wie ich das herausfinden soll. Kann mir da jemand irgendwie helfen? Verzeihung falls ich die Frage nicht ganz getroffen hab. Danke für jeden der sich meinen Schmarrn annimmt.

Antwort
von Andracus, 44

Also dass ihm alles egal ist ist doch hier nicht der Punkt. Nach allem was du da beschreibst dürfte dir das doch selbst klar sein. Natürlich bist du frustriert. Das ist ja ganz verständlich. Aber ob man über etwas gut hinwegkommt oder nicht, das entscheidet man doch nicht selbst! Wenn er könnte, würde er sich natürlich ganz auf ein neues Leben einlassen, das wäre doch viel angenehmer. Er hängt seiner alten Liebe ganz sicher nicht zum Spaß nach. 

Wenn er dir wirklich wichtig ist, und du noch Hoffnungen auf eine richtige Beziehung setzt, dann wirst du die Strategie ändern müssen. Anschreien macht seine Situation nicht besser. Was du stattdessen tun solltest, ist, ihn Schritt für Schritt in eine neue Realität begleiten. Das kann ein langer Prozess sein - aber im Laufe dieses Prozesses könntest du die neue Sonne in seinem Leben werden. Nur, wenn du mit der Erwartung an die Sache rangehst, dass er einfach mit den Fingern schnipsen und "entscheiden" soll, dass ihm jetzt nur noch du wichtig bist, dann hast du sein Problem glaub ich nicht ganz verstanden. Entweder du versuchst aus Liebe heraus seine Situation zu verstehen und ihm den Rücken zu stärken oder du lässt ihn machen und findest was weniger kompliziertes (was absolut verständlich wäre, keiner würde dich dafür verurteilen). Aber das was du jetzt grade machst zieht ihn, wenn du Pech hast, nur noch weiter runter. "Anschreien" wie du sagst, hilft auf jeden Fall nicht. Mein Hinweis: Ändere deine Perspektive/deine Ansprüche. Mit etwas Glück und Geschick kannst du so einiges erreichen!

Kommentar von Problem1515 ,

Also mit dem "Anschreien" das hast du falsch verstanden. Ich würde ihn nie deswegen jetzt dumm machen oder so. Ich hab ihm danach nochmal gesagt das ich ihn nie verletzten würde und das ich für ihn da bin.

Er ist mir super wichtig ich hab ehrlich noch nie jemanden gefunden der sogut zu mir passt. Und wir verstehen uns einfach ohne worte weil wir immer der gleichen Meinung sind..

Ich versuch ihm mal beizustehen. Nur ich möchte ihm auch nicht unnötig hinterher rennen wenn es nichts bringt (also ihm dann besser geht)

Kommentar von Andracus ,

eben...das wirst du letztlich selber rausfinden müssen, wie viel sinn das alles macht. aber selbst wenn du es am ende nicht mehr auf eine beziehung anlegst...wenn der mensch als solcher dir wichtig ist, kannst du ihm immer noch als gute freundin zur seite stehen...je nach dem natürlich wie er reagiert :P

Kommentar von Problem1515 ,

Ja das stimmt schon. Nur das ich mit Sicherheit wie schon gesagt nicht alles für die Freundschaft tun werde. Immerhin gehören 2 dazu. Ich hab schon so eine Freundschaft wo ich alles getan hab und das reicht mir.. ich hoffe er ist nicht so.

Antwort
von linda1429, 17

ich würde ja sagen,dass er einfach nicht mehr sonderlich großes Interesse hat...
Vermutlich fand er dich ganz süß etc. und als es dann etwas "mehr" wurde gefielst du ihm doch nicht mehr so und um dich nicht so sehr zu verletzen,schiebt er als Grund seine Letzte Beziehung vor.Nicht sehr kreativ...
Ich an deiner Stelle würde versuchen  ihn weitestgehend zu vergessen...
Wenn Männer Interesse an einem haben,merkt man das!!...

Kommentar von Problem1515 ,

Ja aber das er über seine alte nicht hinweg ist ist auch nicht gerade schonend.. und es kam sehr aufrichtig rüber und persönlich hat er mir das dann auch nochmal bestätigt..

Kommentar von linda1429 ,

ja,aber auch dann...:lass ihn in Ruhe...wenn er irgendwann was von dir will und Interesse hat wird er dir das schon zeigen...
dass du ihm hinterherrennst machts doch nur lächerlich.Zieh dich zurück und schreib ihm nicht mehr.
Such dir ne Ablenkung.Wenn man verliebt ist,interpretiert man Dinge oft falsch und klar ist es verletzend wenn der Angebetete die Gefühle nicht erwidert,aber es bringt doch nichts ihm am Ar5ch zu hängen.Das mögen die meisten Männer eh nicht...

Antwort
von KreativesKind, 34

Du solltest vielleicht mal aufhören, nur an dich selbst zu denken. Lenk dich ab und lass ihm Freiraum, er wird Zeit brauchen. Vielleicht wird das ja noch was, aber jetzt solltest du dich nicht so hineinsteigern und versuchen, dein Leben wie vorher weiterzuleben und davon wegzukommen; erst Mal werdet ihr eben Freunde.

Kein "ich warte auf ihn"!

Antwort
von safur, 44

Schwierig. "Nicht über die vorherige Beziehung weg" wird auch gern mal verwendet, wenn man eher auf Sex raus möchte. Man möchte sich alle Freiheiten lassen.

Vielleicht fehlt Ihm auch einfach jemand der ihn führt und wieder zeigt, wie Leben sein kann. Ja ja klingt doof, an solchen Punkten sind wir manchmal. Ich würde klarstellen, er ist dir wichtig und du findest x und y nicht gut. Warte mal die Reaktion ab.

Außerdem würde ich aufhören von mir aus zu kommen, lass den auch mal antanzen. Wenn du ihm wichtig bist, tut er das.

Für mich klingt das auch so etwas nach ... im Selbstmitleid zerfließen. (also von ihm aus)

Kommentar von Problem1515 ,

Ich versuch ihn ja naja mal zu führen aber ich weiß nicht wie da ich mich mit Jungslogik und co nicht so gut auskenne. Also ob ich öfter mal zu ihm hingehen soll oder einfach nur nett unterhalten oder zum lachen bringen (das kann ich zum Beispiel gut)

Kommentar von safur ,

Bist der Pausenclown? Sehr gut! :-)

Das ist gut, klar möchte man Unterhaltung. Du musst aber auch mal klarstellen was du möchtest! Sonst fühlt man sich nur wohl bei dir und es ist lustig, es verdrängt die Probleme.

Ferner kommst du damit nicht weiter. Du hast zwar deine Harmonie und denkst immer - Wer bin ich denn hier für dich¿?

Weshalb soll ich etwas ändern, wenn ich genau weiß Problem1515 kommt sowieso wieder zu mir *hi hi*

Kommentar von Problem1515 ,

Neeeiiin Pausenclown nun auch nicht aber er lacht immer oft naja über bzw. Mit mir weil ich so ein Dussel bin. Ich mach das meistens nicht mit Absicht aber ich mag es halt wenn er lacht deswegen geb ich mir keine Mühe meine Dussligkeit zu verstecken..

Kommentar von safur ,

Wie gesagt, solange du dich nicht klar positionierst wird es schwierig.

Ich würde jetzt direkt nach nem Treffen fragen z. B. Abendessen. Er darf dir was kochen *ha ha*

zwei - dreimal treffen ohne Sex oder sowas.

Wenn er ablehnt, dann vergiss ihn. Er hat kein echtes Interesse.

Nach dem dritten Treffen kannst ja ganz dusselig mal fragen, wie das mit Euch weitergehen soll.

Kommentar von Problem1515 ,

Ja das muss ich mir noch überlegen. Er weiß ja was ich will. Er kann es mir nur eben nicht zurück geben.

Kommentar von safur ,

Jawohl. Dann ändern wir die Taktik. :-)

Dann gehst du jetzt total auf Abstand, soll er mal sehen wie das Leben ohne Pausenclown ist.

Setze dir einen klaren CUT. Er will / kann dir gerade nicht das geben was du möchtest. Jedenfalls tut er so. Also akzeptieren und Rückzug!

Wenn dann nichts passiert, dann .. war es wenigstens die Erfahrung wert. Kopf hoch!

Kommentar von Problem1515 ,

Ja stimmt. Jemand neues kommt ja immer irgendwann man hat nur immer Angst das man niemanden findet der so gut wie dieser zu einem passt :/

Aber Danke auf jeden Fall!

Kommentar von safur ,

Woher willst du das denn wissen? Vielleicht findest du jmd der noch viel besser zu dir passt :-)

Oftmals ist man sogar dankbar dafür, dass es eben nicht geklappt hat. Schönen Tag dir

Kommentar von Problem1515 ,

Ja ich weiß es nicht aber ich kann es mir einfach nicht vorstellen.. Wird sich ja zeigen. 

Danke gleichfalls.

Antwort
von Kamatoro, 39

Ich glaube er will schon, aber er weiß selbst nicht genau was er will...
Schreib ihn nochmal an und sag das du ihn super gerne hast und ihn sehr gerne treffen würdest...
Wenn er dann sagt, das es nicht geht.
Sag ihr sollt euch treffen und schauen was passiert, wenn es nicht gut läuft, dann nicht.

Frag ihn ob er überhaupt auf eine Beziehung aus ist ?
Vielleicht hat er auch angst das er nicht treu bleiben kann.

Ich würde dir nicht unbedingt empfehlen nur einmal mit ihn ins Bett zu gehen und dann bye ... ;)

Nur Freundschaft Wird dich nur noch trauriger machen und Freundschaft plus reicht dir schnell auch nicht ;)

Also wenn er keine Beziehung mit dir will, solltest du ihn versuchen zu vergessen...

Kommentar von Problem1515 ,

Also auf Beziehung war er auf jeden Fall aus. Er hat immer so Anspielungen gemacht das es auf jeden Fall etwas ernstes sein würde.

Antwort
von Almalexian, 34

Jungs sind teilweise ziemliche Idioten. Manche glauben durch Zurückweisung und Abweisung noch begehrenswerter zu werden. Wenn er nicht von sich aus auch mal Interesse zeigt, lass ihn fallen sonst läuft du ihm immer hinterher.

Kommentar von KreativesKind ,

Hör auf, das so zu verallgemeinern... Nicht "Jungs" oder "manche Jungs". Das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, Mädels und Andere können den Charakterzug auch haben...

Kommentar von Almalexian ,

Das habe ich nicht verneint. Hier gings aber nicht um diese. Weniger verallgemeinern tust du übrigens auch nicht.

Antwort
von Nutzerkonto, 32

Vielleicht steht er auch nicht auf dich und hat das mit seiner alten Beziehung als Vorwand genutzt um dich nicht zu verletzen.

Kommentar von KreativesKind ,

Selbst wenn das der Fall ist braucht er Zeit für sich, du solltest ihm Freiraum lassen.

Kommentar von Problem1515 ,

Aber wenn er nicht auf mich stehen würde hätte er ja die ganze sache nicht erst beginnen müssen da er mich ja auch nun schon etwas länger kennt..

Kommentar von Nutzerkonto ,

Manchmal merkt man gerade dann, wenn man sich besser kennen gelernt hat, dass man nicht gut zusammen passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community