Frage von ZotacFan232, 72

Warum traten menschen der nsdap bei und warum taten es andere nicht?

Danke

Antwort
von greenhorn7890, 40

Weil man nur Karriere machen konnte, wenn man in der Partei war. Jeder der sich nicht politisch für Hitler engagierte wurde benachteiligt. Jeder der Hitlers Politik störte wurde beseitigt. 

Antwort
von meinstadtleben, 41

Warum wählen manche die AFD und andere nicht, ich glaube wenn du dir darum Gedanken machst kannst du auch auf sowas schließen :)

Antwort
von Neutralis, 26

Weil manche Versager waren und unzufrieden waren und manche nicht.

Kommentar von greenhorn7890 ,

Viele der Leute die in der NSDAP waren, wollten nicht wirklich etwas an der Politik ändern. Sie wollten nur schleimen, damit sie sich in Hitlers System besser einfinden können.

Antwort
von Merekos, 20

Weil es dort Freibier gab;-)

Antwort
von cruscher, 48

Warum treten Menschen der CDU bei und nicht der SPD?

Antwort
von Mignon4, 15

Warum treten Menschen überhaupt einer politischen Partei bei und andere nicht? Die Motivation ist immer dieselbe: Ideale, Überzeugung und das Bestreben, seinen persönlichen Beitrag zur Verbesserung der Welt zu leisten.

Bei der NSDAP war es natürlich eine Verschlechterung hin zum brutalen Verbrechen und Mord, nur haben die damaligen Parteimitglieder das in ihrer geistigen Umnachtung nicht wahrgenommen.

Antwort
von Sachsenbruch, 25

Wussten Sie schon, dass die nsdap mit zuletzt etwa zehn Millionen Mitgliedern auf eine Bevölkerung von etwa 60 Millionen zu ihrer Zeit eine der weltweit personalstärksten Freiwilligen-Organisationen überhaupt war und heute in dieser Hinsicht - absolut und relativ - nur vom adac übertroffen wird?

Kommentar von Saturnknight ,

und was soll das Video von AC/DC hier? Als kleiner Witz wegen der Namensähnlichkeit zum ADAC?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten