Frage von Wuestenamazone, 279

Warum tragen Männer im Sommer geschlossene Schuhe?

Wenn ich durch die Stadt bummel tragen die meisten Männer geschlossene Schuhe. Auf Banken und Büros gut da geht das nicht anders. Aber der Rest in Jeans auch? Warum? Das bei 38 Grad.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Torrnado, 165

Huhuu !

ja, das frage ich mich auch immer ! ^^

denn gerade im Sommer ist es ja warm und an vielen Sommertagen sogar heißer als 30 Grad. Ich finde, dann sollte ein Mann - in der Freizeit natürlich oder im Urlaub - Sandalen tragen. aber bitte barfuß. und mit gepflegten Füßen. 

auch ich trage Sandalen und finde das viel angenehmer bei der Hitze. aber scheinbar tragen deswegen nach wie vor so viele Kerle geschlossene Schuhe, weil sie sich nicht trauen, ihre Füße zu zeigen ( kann ja sein ^^ )

Antwort
von XHeadshotX, 163

Gibt ja auch atmungsaktive geschlossene Schuhe. Und ich hab zB auch ein Paar Sandalen, die wenn man schnell hinschaut, wie normale Sportschuhe aussehen.

Ausgesucht hab ich mir die u.a. auch deswegen, weil ich aufgrund eines Unfalls nur noch Schuhe mit dicker Sohle tragen kann und leicht Sonnenbrand an den Füßen bekomme. Darüber hinaus haben die Zehen so auch noch ausreichend Schutz gegen Stöße und wenn was runterfällt. Ganz abgesehen davon, daß anders ich mit der Hose Bodenwischen würde.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja die sind etwas mehr geschlossen haben aber genug Öffnungen wo Luft rein kann.

Antwort
von quanTim, 109

ich persöhnlich finde meine füße nicht sehr hübsch. ich betreibe viel sport und habe überall schwielen und druckstellen.
außerdem finde ich z.B. sandalen einfach nur potthäßlich.

ich trage darum leichte stoffschuhe. die sind zwar geschlossen aber keinesfalls so warm wie man meinen will.
darunter dann meistens funktionssocken. die leiten jedwege feuchte ab. meine füße sind immer trocken und stinken nicht

Kommentar von Wuestenamazone ,

Fußpilz läßt grüßen

Kommentar von quanTim ,

warum?

Antwort
von zErfresser, 10

barfuß in sandalen geht - zumindest bei mir - nicht, ich rutsche in sandalen, auch in welchen aus leder, deswegen brauche ich auch in sandalen etwas was den schweiß aufsaugt

Antwort
von RoentgenXRay, 120

Weil Sandalen nicht schön sind. Flips Flops hässlich und Crocs asi.  Abgesehen davon ist mir selten an den Füßen warm!

Antwort
von piobar, 139

Das scheint hier in unserer Geschafft Gang und Gebe zu sein. Ein anderer Grund ist mir nicht ersichtlich.

Antwort
von nextreme, 86

Weil wir uns für gewöhnlich die Zehen nicht anmalen und ab einem gewissen Alter sollte man es auch so einfach lassen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Das ist doch Blödsinn. Ich lackier mir die Nägel auch nicht

Antwort
von xXSchaufelPvPXx, 97

Sandalen sind hässlich,Flipflop unbequem in der Stadt (hab in Griechenland 6 Wochen nur Flipflops getragen,war ok aber bisschen unbequem)und mehr weiß ich nicht

Antwort
von Manleitner, 103

Ich glaube das hat sich einfach so eingebürgert. .)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Bei 40 Grad im eigenen Saft zu stehn? Naja

Kommentar von Manleitner ,

Man kann e Sandalen auch anziehen, aber die sind halt nicht so modern bei Männern. Und mit Flip Flops weite Strecken gehen ist auch nicht sehr bequem. Deshalb :)

Antwort
von AntwortMarkus, 57

Ich trage Sandalen ohne Socken. Und mir ist es wurscht, wenn andere das komisch finden.

Ich finde nämlich Schweißfüße und Fußpilz viel komischer und schmore nicht gerne im eigenen Saft...

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ganz genau mein Lieber und die heutigen Treckingsandalen sind auch nicht häßlich.☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺

Kommentar von Torrnado ,

ge-nauuu ! volle Zustimmung !  :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten