Frage von jennythejay2, 90

Warum tragen Frauen Schmuck eher im Hals-Kopf-Bereich und Männer am Arm?

Frauen schmücken sich mit allem, ok, aber vorwiegend mit Ketten und Ohrringen. Männer tragen, wenn, dann meist Uhren und Armbänder. Welche Gründe mag es dafür geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von warehouse14, 43

Da eigentlich eine hübsche Frau der schönste Schmuck eines Mannes ist liegt es nahe, diesen am Arm statt am Hals zu haben... ;)

Und wenn Du Dich mal mit einer Armbanduhr in einer teuren Handtasche verhakt hast weißt Du, warum frau die Arme lieber frei hat... ;)

warehouse14

Kommentar von jennythejay2 ,

=D

Kommentar von warehouse14 ,

Danke für das Sternchen! :)

Antwort
von Lycaa, 47

Ich kann Deine Beobachtung nicht bestätigen. Wir verkaufen Ringe, Ketten, Armbänder und Uhren an beide Geschlechter gleichermaßen. Ohrringe tendentiell mehr an Frauen, das war es aber schon.

Antwort
von alcatruz15, 42

Weil es sonst keinen unterschied zu zu den männlichen und weiblichen typen geben würde es war immer so das halsschmuck mehr für frauen gedacht war und uhren armkette eher für männer , das heißt nicht das männer keine halskette tragen dürfen es ging mir nur ums prinzip :)

Antwort
von loema, 42

International gesehen stimmt deine These nicht.

Kommentar von jennythejay2 ,

Okay, in der westlichen Sphäre. Von mir aus auch nur D.

Kommentar von Lycaa ,

auch national gesehen nicht.

Kommentar von jennythejay2 ,

Das Phänomen zeigt sich gerade an bestimmter Ort und Stelle, und mögliche Gründe würden mich interessieren.

Kommentar von loema ,

Aber du vergisst die Männer mit Goldkette, die Kreuzketten und die Surferboyketten und die Männer die halbe Herzen tragen und die ganzen Typen mit Ohrringen und Lederketten.
Wo bist du denn gerade?

Antwort
von FooBar1, 43

Es gibt doch auch unmengen Männer die mit Ketten rumlaufen. Da machst du es dir zu einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community