Frage von Katzenpfote73, 223

Warum tragen Frauen in D keine Nylon-Strumpfhosen mehr?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Katzenpfote73,

Schau mal bitte hier:
Frauen Mode

Antwort
von dipa2000, 126

Ich halte es für ein Gerücht, dass Frauen in Deutschland keine Strumpfhosen mehr tragen!

Das machen noch genügend und gerade auch jüngere Frauen. Bei Ihnen sind es dann allerdings eher schwarze, bunte oder gemusterte Strumpfhosen als Hautfarbene. Aber auch die werden selbstverständlich noch getragen. Insbesondere bei feierlichen oder formellen Anlässen. 

Vielfach zeigt Frau aber auch Haut und wer will Ihnen das bei höheren Temperaturen verdenken?!

Antwort
von Indivia, 138

Machen genügend, also bei Festlichkeitene tc zieh ich das auch an bzw wenn es kalt ist halt auhc mal eine aus Baumwolle. Im Hochsommer schwitzt man da allerdings stark drin ( ausgenommen man braucht sie für es Büroo so) bei Hosen enhemen aber mittlerweile viele auch nylonsöckchen.

Allerdings gehen die Teile wirklich schnell kaputt.

Antwort
von 1mac1, 71

Das kann man, glaube ich, nicht so sagen. In den letzten Jahren sind Outfits mit Feinstrumpfhosen/-leggings doch voll in Mode - ob zur Shorts, zum Rock oder drunter angezogen z. B. zur zerissenen Jeans - Strumpfhosen werden von Frauen das ganze Jahr über getragen. Sicherlich gibt es Frauen die keine oder ungern Strumpfhosen anziehen, aber jeder soll das Anziehen was einem gefällt. In der Stadt sieht man selbst bei warmen Wetter Frauen die Strumpfhosen tragen - bei Pfingstlern tragen Mädchen und Frauen häufig Röcke mit Strumpfhosen das ganze Jahr. Ich selbst und meine Tochter tragen Feinstrumpfhosen gerne zur Shorts oder zum Rock/Kleid  - bei kälteren Temperaturen blickdichte oder  auch Strickstrumpfhosen  zum Rock..... bzw. Feinstrumpfhosen... unter der Jeans. Es kommt halt immer aufs Wetter an, welches Outfit angesagt ist, welche Aktivität geplant ist oder zu welchem  Anlass die Kleidung getragen werden soll.


Antwort
von Neu13, 60

Frauen und Mädchen tragen Feinstrumpfhosen praktisch zu jeder Jahresziet. Es gibt Sommerfeinstrumpfhosen bis zur blickdichten Feinstrumpfhose. Man sieht es häufig, auch bei Mädchen - deshalb kann ich es nicht bestättigen, das Frauen keine Strumpfhosen mehr anziehen. Sie tragen Strumpfhoen zum Rock, zur Shorts oder unter der Jeans. Dei Feinstrumpfhosen gibt es heute in einer sehr großen Auswahl - schau mal im Fachgeschäft vorbei oder beim online Händler = diese Strumpfhosen werden produziert, gekauft und angezogen. Selbst bei dieser Hitze sieht man noch Frauen oder Mädchen - z. b. bei Festen oder  beim Stadtbummel - die Feinstrumpfhosen/-.leggings tragen. Ich selbst trage das ganze Jahr Strumpfhosen, je nach Witterung oder Anlass - von der Feinstrumpfhose bis zur Strickstrumpfhose.


Antwort
von BTyker99, 100

Die Nylon-Strumpfhosen werden absichtlich so produziert, dass sie schnell kaputt gehen. Aus dem Grund werden hoffentlich viele diese Produkte boykottieren, damit die Hersteller pleite gehen.

Im Film "Kaufen für die Müllhalde" wird das näher erläutert.

Antwort
von Joschi2591, 127

weil sie zu schnell kaputtgehen und außerdem lieber Hosen getragen werden

Antwort
von Kandahar, 140

Tun sie doch. Nur bei der Hitze zur Zeit, eher nicht.

Antwort
von Pauli1965, 144

Unmodern. Außerdem ist Sommer.

Antwort
von Gerneso, 126

Das tun sie doch! 

Antwort
von Delveng, 121

Willst Du das beobachtet haben?

Antwort
von Schnoofy, 69

Woher willst Du wissen dass in Deutschland keine einzige Frau so etwas trägt?

Antwort
von CreativeBlog, 118

Natürlich, ich trag bei 37 Grad auch Pullis.

Antwort
von Schneckly, 74

Woher willst du das wissen? Ich trage sehr oft welche.

Antwort
von Ursusmaritimus, 122

Weil es zu heiß dafür ist.....

Antwort
von BellAnna89, 108

Das gehört zu einem ordentlichen Bürooutfit eigentlich dazu...

Antwort
von butterflyy321, 102

Tut man?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community