Frage von notnormalxvii, 46

Warum träume ich von verstorbenen?

Hey Leute, also ich schildere euch mal was mein Problem ist. Es war früher so immer wenn einer aus dem bekannten kreis meiner Familie gestorben ist habe ich von dem jenigen einen Tag zuvor geträumt auch wenn ich diese Person nicht richtig kannte, diese Träume sahen immer gleich aus nur die Person die darin vorkam war eine andere. Ich hatte auch sehr oft extreme Albträume. Das hat mich damals sehr belastet weil ich noch sehr jung war. Ich war bei einem Psychologen und der hat mir beigebracht wie ich Luzid Träume also meine Träume kontrollieren kann. Das ging eine ganze weile gut und ich habe das ganze mit den Träumen total vergessen. Bis vor einem halben Jahr meine Tante an Krebs gestorben ist. Ich hatte schon ein paar tage zuvor wieder richtig extreme Träume. Ich habe mal mit meiner Tante im Traum gesprochen und sie sagte ich wäre schuld dass sie gestorben ist wegen der Träume. Daraufhin hatte ich immer Träume von meiner Familie und Freunden die mir immer wieder sagen wie sehr sie mich hassen. Wenn ich aufwache bin ich total fertig und fühle mich als hätte ich garnicht geschlafen. Ich habe auch extreme Angst vor dem einschlafen und bin deshalb auch mal 3 Tage am stück wach bis ich einfach von allein einschlafe. Ich habe auch meine Ausbildung abgebrochen einfach weil mein Schlafrythmus sehr kaputt ist und ich mich nichtmehr konzentrieren konnte. Ich will mir mein Leben nicht von Träumen kaputt machen lassen. Gibt es hier irgenjemanden dem es genau so ging? Es muss unbedingt aufhören. Aber ich möchte aufkeinenfall zu einem Psychologen die erzählen mir immer nur das gleiche. Danke im voraus!

Antwort
von Toastof, 25

Das ist nichts paranormales. Gerade schlechte träume wiederholen sich, aber so oder so kommst du an einen (GUTEN!) Psychologen nicht vorbei.
Vllt. Probierst du mal dich in deinem Geist dich echt mit den Träumen zu befassen und egal wie sehr sie dir Angst machen, verarbeitest du sie Stück für Stück.
Lass sie nicht alzu leicht an dich ran, aber Schleuder sie auch nicht weg.
"Begrüße" sie.

Kommentar von musenkumpel ,

Psychologe wegen Schlafstörung oder was? (wenn ich fragen darf)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten