Frage von tsuna323, 23

WARUM TRÄUME ICH NICHT MEHrrrR?

Also nachts träume ich gar nicht mehr und wenn stehe ich gleich auf und merke das es einer ist. Ich kann nur noch tagträumen wieso?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von BBCruinedMyLife, 13

Eventuell träumst du und vergisst es, sobald du aufwachst? Das ist ein ziemlich gängiges Phänomen.

Stress oder zu viel Aktivität im Umfeld kann auch sein. In den Träumen verarbeitet dein Gehirn das Erlebte und schaltet auf 'Sparflamme'. Wenn dieser Rhythmus gestört ist, kann es zu (scheinbar) traumlosen Schlaf führen.

Ich weiß zwar nicht, wie alt du bist, aber evtl. hat es etwas mit der Hormonumstellung während der Pubertät auf sich?

Auf jeden Fall wirst du nicht für immer traumlos bleiben. Das kommt wieder ;)

Antwort
von Griesuh, 10

Jeder Mensch träumt jede Nacht und das sogar mehrmals.

Die Träume beginnen in den REM Phasen des Schlafes und das bis zu 5 mal pro Nacht.

Problem ist: du kannst dir die Träume nicht merken.

http://magazin.betten.de/was-passiert-wenn-wir-traeumen.html

Antwort
von Geisterstunde, 7

Du träumst nachts immer noch - Du kannst Dich nur nicht an die Träume erinnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten