Frage von xBrue, 75

Warum tötete Himmler so viele Menschen?

Ich bitte um eine Erklärung,keine (Wikipedia-)Links(:

Wie gesagt,weshalb tötete er diese Menschen?
Wer/was waren die Gründe dafür?
Durch was wurde er beeinflusst?

Mit freundlichen Grüßen xBrue

Antwort
von Realisti, 75

In Himmlers Kopf schwirrte eine Mixtur aus Gemanenkult und Rassentheorie. Danach wollte er das perfekte Germanische Volk schaffen. Dazu gehörte es alle Nichtarischen daran zu hindern, die arische Bevölkerung zu verunreinigen.

Er ging sogar so weit, reale Geschichtsfakten, die nicht zu seinem Kult passen wollten zu fälschen und anzugleichen. Himmler war auch ein Anhänger der Poligamie, der seine eigene Biografie diesem Ideal anglich.

Damit folgte er einer Art Zeitströmung oder Zeitgeist. Seine erzkatholische Erziehung und seine Vaterlandsliebe, sowie seine bürgerlicher Erziehung gaben den Rahmen. Danach war es üblich Juden, Zigeuner oder auch Behinderte als minderwertig anzusehen. Als studierter Landwird ging er dass Ganze dann auch an, wie bei der Zuchtvieh- Saatveredelung.

Als guter Preusse gehorchte er willig und wollte auch aufsteigen. Was ihn auch bis nach ganz oben brachte. Das hinderte ihn aber nicht daran gegen Kriegsende sein Mäntelchen nach dem Wind zu hängen und sich der Verantwortung zu entziehen.

Antwort
von Miramar1234, 69

Heinrich Himmler hat vermutlich rein persönlich nicht einen einzigen Menschen selbst getötet,dies nur als Hinweis.Das relativiert seine Verantwortung und Schuld allerdings nicht.Himmler hat mit Sicherheit aus eigener fester Überzeugung gehandelt und war sehr eng mit Hitler vertraut.Die Lehre der Rassen und Wertigkeiten,sowie der erst mäßige und der später unbedingte Judenhass sind Gründe ebenso gewesen,wie auch die immer größer werdenden Probleme,Soldaten für die Front zu gewinnen und zum Durchhalten zu bewegen.Tötungen ,die wegen kleinster Verfehlungen angeordnet wurden,waren auch Akt der Verzweiflung und sollten als Abschreckung dienen.So wurden Menschen hingerichtet,die etwas gestohlen hatten um zu überleben,oder sich in aussichtsloser Gefechtslage ergeben haben.Es gibt sehr viele Aspekte der Beeinflussung.Und der Wahn des Unbedingten und Perfekten,in negativer Hinsicht,waren sicherlich Gründe.Beste Grüße

Kommentar von xBrue ,

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Antwort
von komplex, 30

Weil er ein fanatischer Anhänger der Rassenideologie war und von seiner persönlichen Entwicklung als auch unterstützt von Hitlers Machtapparat in der Lage war seine fanatischen Ideen umzusetzen und nazistischen Phantasien auszuleben.

Ganz anders dann nach Kriegsende, wo Himmler versuchte sein Haut zu retten.  

 

Antwort
von Militaerarchiv, 61

Himmler hat niemanden getötet. Lese mal bei Wiki die Geschichte der SS/SD.

Kommentar von fknfrage ,

Aha,so einer bist Du

Kommentar von Militaerarchiv ,

Das soll heißen das er persönlich niemanden getötet hat du Spezi.

Kommentar von Miramar1234 ,

Er hat Veranlassung gegeben,Befehle erteilt,ja KZ bauen lassen.Selbst durch eigene Hand aber niemand getötet.Dies habe ich nur auf Grund der Wortwahl in der Fragestellung erwähnt.Deshalb als Geschichtsklitterer betitelt zu werden,ist nun nicht gerade stilvoll und zeugt davon,einen Text nicht verstehen zu wollen.

Kommentar von fknfrage ,

Hat er deshalb kein Blut an den Händen?

Kommentar von Miramar1234 ,

Moralisch noch mehr als hätte er selber diese Menschen getötet.Wenn Du meine Erklärung liest,liest Du was von Schuld nicht relativierend.Das bedeutet,es ist so als hätte er er selbst mit Waffen oder Giftgas Menschen getötet.Immerhin hat er Befehlsempfänger in Gewissenkonflikte gebracht.Also nicht immer eine rein sachliche Bewertung moralisieren,oder abwerten.Danke Schön.

Kommentar von fknfrage ,

Das mit dem Klitterer bezog sich auch nicht auf dich persönlich ,Miramar1234,sondern auf Aussagen die einfach nur im Raum stehen,dass Himmler niemanden persönlich getötet hat,ohne Erklärung das ER die treibende Kraft hinter dem millionenfachen Morden war.ER war dejenige der an höchster Stelle die Befehle gab,also hat ER auch de facto die Menschen auf dem Gewissen,ergo getötet.

Kommentar von Miramar1234 ,

Dann akzeptiere ich Deine Erläuterung völlig! 

Kommentar von Militaerarchiv ,

Für die nicht ganz so schlauen habe ich den Hinweis auf Wikipedia gegeben, merkste was fknfrage?

Antwort
von martinzuhause, 65

wie viele hat himmler denn umgebracht?

Kommentar von fknfrage ,

Millionen

Kommentar von martinzuhause ,

du kennst dich mit geschichte anscheinend kaum aus.

Kommentar von fknfrage ,

Ich hatte in Geschichte immer ne 1. Ich glaube nicht das ich mir die Mühe machen muss,so einem wie Dir zu erklären,dass ein Befehlshaber,der Morde befiehlt,genau so schuldig ist wie jemand der es ausführt,oder? Diskussion mit dir beendet.

Kommentar von martinzuhause ,

das kann man so sehen. nach den damaligen gesetzen war es dann aber schon anders. das ist mit den heutigen gesetzen nicht zu bewerten.

Kommentar von Realisti ,

Du solltes mal öfters die erweiterten Kanäle von ARD + ZDF (Beispiel ZDF INFO)  gucken. Dort werden diese Themen regelmäßig ausführlich erklärt.

Antwort
von oxygenium, 61

wer so eine Autobiographie hatte der kann nicht gesund sein.

https://www.dhm.de/lemo/biografie/heinrich-himmler

Antwort
von Technomixer, 62

Weil er ein fanatischer Judenhasser und Menschenverachter war, der die Demokratie ablehnte. Darum muss man aufpassen, immer die Demokratie zu verteidigen, damit solche Vögel nicht an die Macht kommen.

Kommentar von martinzuhause ,

die nsdap wurde doch aber ganz demokratisch gewählt. oder kam sie durch einen putsch an die macht?

Kommentar von Technomixer ,

Ja kam sie und durch Lügen und durch Bestechung und durch das Schlafen der Demokraten, der Dummheit der damaligen Eliten und der Idiotischen Verfassung, durch Druck auf Bismark und und und...

Kommentar von martinzuhause ,

welche partei lügt heute vor der wahl nicht?

Kommentar von Technomixer ,

Die PARTEI lügt nie und ist eine gute Wahl.

Kommentar von fknfrage ,

Ja,mehr oder weniger demokratisch.Nur das sogenannte Ermächtigungsgesetz und dass was danach kam hatte nichts mehr mit Demokratie zu tun.Ähnlichkeiten zu Putin und Erdogan sind gegeben.Auch sie konzentrieren immer mehr Macht auf eine Person.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community