Frage von Lollyyy98, 58

Warum tat meine rechte Ferse weh?

Hi Community :) eben, als ich Zeitung ausgetragen hatte, tat nach ca einem Kilometer meine rechte Ferse so weh, dass ich vor schmerzen kaum auftreten konnte! Als ich den rechten Fuß im Stehen belastet hatte, tat es jedoch nicht weh! Ich bin dann ca einen weiteren Kilometer so gelaufen, dass ich sie kaum belastet habe und danach hatte ich dann die restlichen 10 Kilometer keine Beschwerden mehr...weiß jemand von euch, woran das liegen könnte oder hat(te)  jemand dasselbe Problem? Ich hatte das schon einmal vor ein paar Jahren aber da musste ich nicht mehr soweit laufen...ps. Ich mache 3 mal pro Woche Leichtathletik und gehe manchmal auch zusätzlich noch joggen. Dabei wird die Ferse ja auch Belastet! Könnte es etwas damit zu tun haben? Und warum tat nur die rechte Ferse weh?
Ich würde mich sehr über antworten freuen!!! LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße, joggen, laufen, 37

Hallo!

Könnte es etwas damit zu tun haben?

Sicher kann Sport eine Ursache sein, die Belastungen gerade für die Füße sind enorm. 

Und warum tat nur die rechte Ferse weh? 

Schwachpunkte sind nicht immer symmetrisch verteilt und auch Schuhe können unterschiedliche Druckstellen haben. Zudem setzt man beim Laufen nicht immer auf beiden Seiten gleich auf. Vielleicht mal zum Arzt - mag sein dass der eine Ursache findet.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort
von Alleswisser03, 23

Das hatte ich auch lange, das kommt vom Wachstum und lässt sich leider nur etwas durch Taping unterdrücken

Kommentar von Lollyyy98 ,

Danke :) Ich lieb solche Antworten! Ich wäre nämlich gerne noch ein paar Zentimeter größer :D

Antwort
von DeeeoNK, 58

Könnte sein, dass irgendetwas auf einen Nerv gedrückt hat oder du etwas im Schuh hattest? ( :D ). Mach dir keinen Kopf, sollte es wieder mal vorkommen, win Besuch beim Arzt kann nicht schaden.

Antwort
von ViribusUnitis, 34

Überanstrengung, falsches Schuhwerk, ....

orthopädische Probleme sollten vom Orthopäden untersucht werden, vllt brauchst du Einlagen


Kommentar von Lollyyy98 ,

Ja darüber hatte ich auch schon nachgedacht...dass ich den rechten Fuß vielleicht mehr belaste, weil meine Hüfte auch etwas schief ist..könnte es etwas damit zu tun haben? :)

Kommentar von ViribusUnitis ,

Könnte! Die Ferse ist tatsächlich so etwas, wie die Achillesferse... es können sich Probleme u. Krankheiten die garnicht von der Ferse ausgehen hier bemerkbar machen. Diagnose und Therapie sollten dem Orthopäden (u.o. Neurologen) überlassen werden.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community