Frage von Sart97, 72

Warum taktet meine CPU (AMD FX-6100) seit Kurzem in Spielen (GTA5, CS:GO) nach wenigen Minuten runter? Habe deshalb dann heftige Framedrops?

  • Hier meine System-Specs:
  • Betriebssystem: Windows 10 64Bit
  • Prozessor: AMD FX-6100 mit Arctic Freezer 13 Kühler
  • Mainboard: MSI 760GM-P23(FX) (MS-7641)
  • Grafikkarte: XFX AMD Radeon HD 7970
  • Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR3-1333
  • Festplatte(n): SSD: 120GB Sandisk Plus
  • HDD: 1Tb Seagate Barracuda 5400
  • Netzteil: Sharkoon WPM600 Bronze PC-Netzteil (600 Watt, ATX, Kabelmanagement)
  • Gehäuse: Sharkoon Vaya Midi Tower (atx) ohne Seitenfenster (schwarz)

Habe bereits mein Bios aktualisiert und meine CPU auf Standard-Takt zurückgetaktet. Auch den Kühler habe ich erst seit kurzem (November) und die Wärmeleitpaste war bereits vorher darauf aufgetragen.

Kann es sein, dass mein Temperatursensor kaputt ist? Bei 255 Grad wäre der Prozessor ja schon lange hin....

Antwort
von rofelcoppter, 50

Deine Komponente werden zu heiß deswegen takten sie zum selbst schutz runter damit sie nicht Überhitzen das einzigste was du tun kannst ist due kühlzng verbessern

Antwort
von Andyplayer1, 49

Wehen Überhitzung?

Kommentar von Sart97 ,

Ja das ist mir klar, aber sie überhitzt ja nicht in wirklichkeit. Sie zeigt nur eine irre Temperatur an

Kommentar von Andyplayer1 ,

Ja wenn der Computer heiß wird.

Kommentar von Schalli123 ,

Haha, geil xD

Kratz mal den Staub raus, wenn es seit kurzem ist. Ein defektes Thermometer habe ich noch nie gesehen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community