Frage von Wahchintonka, 67

Warum suchen sich Frauen nicht den stärkeren Mann aus anstatt den schöneren oder den mit dem liebevolleren Charakter?

Gerade dann, wenn zwei Männer um eine Frau buhlen, dann entscheidet, wer im Kampfe gewinnt - so, wie es die Natur vorgesehen hat

Antwort
von Dackodil, 26

Letztens beobachtete und belauschte ich eine Zusammenkunft von Katern. So ca. 4 saßen im Gebüsch, hinter einer Mülltonne, unter einem Auto und auf einer Mauer, sozusagen in der ersten Reihe, saß die samtpfotige Dame, um die es ging.
Sie sangen stundenlang. Zwei verdrückten sich, beeindruckt in Zeitlupe rückwärts schleichend. Die letzten beiden lieferten sich einen kurzen aber heftigen Kampf, bei dem das Fell flog und Blut floß.
Nachdem der Unterlegene im gestreckten Galopp geflüchtet war, sah sich der Sieger nach Samtpfötchen um.
Die war aber schon vor einer Stunde mit einem räudigen Streuner von dannen gezogen, ihre Schwänze verliebt ineinander gekringelt.

Kommentar von Wahchintonka ,

kann sein, dumme katze

Kommentar von Dackodil ,

Denk noch mal nach.

Kommentar von Wahchintonka ,

kann sein, schlaue katze

Antwort
von Bluebreak13, 35

Denke das mit dem Stärksten ist veraltet, weil wovor heutzutage beschützen müssen,.. Da gehts dann unbewusst eher mach dem passenden Vater, der zu heutiger Zeit nicht mehr nur Jagt und zum Jäger ausbilden muss, sondern sich auch liebevoll um das Kond kümmert, und aussehen spielt auch heute ne grössere Rolle,...also,..für die Natur den Menschen ansich schon passend, weiterentwickelt halt,.. Hab ich mal in ner doku gesehen^.*

Antwort
von Almalexian, 47

Vorgesehen hat die Natur nichts.

Die sexuelle Selektion ergibt sich. Das Aussehen spielt dabei als Kennzeichen für gesundheit eine Rolle.

Kommentar von Wahchintonka ,

das aussehen sagt nichts über die Gesundheit. viele sehen gut aus, sind aber empfindlich und von schwacher widerstandskraft

Kommentar von Almalexian ,

Biologisch gesehen stimmt das nicht.

Kommentar von Dackodil ,

Das habe ich letztens auch versucht zu erklären. Sie verstehen es nicht.

Und versuch nicht, was über Pheromone und die Kompatibilität der Immunsysteme zu erzählen.

Kommentar von Wahchintonka ,

wer erklärt, sät Zweifel

Kommentar von Dackodil ,

Au weia, das wollte ich nicht. Ich tu´s auch nie wieder.

Kommentar von Wahchintonka ,

das will ich auch schwer hoffen

Antwort
von josef788, 26

stärke=schutz=frauenpsychologie

Kommentar von Dackodil ,

= Mittelalter

Kommentar von Wahchintonka ,

und frauenpsychologen gibt's auch nicht

Kommentar von xxTOxx ,

Hahaha danke @Dackodil

Antwort
von Abschiedskultur, 33

ja, grundsätzlich schon

es wird jetzt aber anders gekämpft und die erfolgreichen, angepassten, haben das erkannt und die anderen vermehren sich halt nicht

ist streng nach der natur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community