Frage von maiki90, 35

Warum stürzt mein PC ab nach einiger Zeit?

Nach einer gewissen Zeit stürzt mein PC immer ab. Ich habe jetzt nichts nach gemessen und weiß nicht, ob es immer die selbe Zeitdauer ist. Passieren tut dann folgendes: Für eine halbe Sekunde hängt er einfach, schaltet sich dann sofort aus, Bildschirm wird schwarz (kein Bluescreen oder so) und fährt danach sofort wieder hoch. Zumindest von den Geräuschen her, denn der Bildschirm bleibt schwarz. Ich mache ihn dann aus (ich drücke auf den Knopf am Tower und er geht sofort aus, ich muss nicht lange drücken).

Das Ganze ist extrem ärgerlich, ungespeicherte Sachen an denen ich gerade arbeite sind weg etc..

Was kann ich tun und was ist los mit meinem PC?

Antwort
von DaMenzel, 35

Dafür kann es viele Ursachen geben, hier mal die in meinen Augen Wahrscheinlichsten:

a) Dein Netzteil ist defekt: Austausch nötig

b) Die Temperaturen der Grafikkarte / CPU sind zu hoch: Die Temperaturen mal mit CPU-Z (Freeware) prüfen und eventuell Kühler, Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern.

c) Festplatte defekt oder Controller defekt: Austausch der Komponenten, vorher prüfen

d) Falsche Treiber installiert: Treiber von der Herstellerseite des Mainboards verwenden

Kommentar von maiki90 ,

Danke für die Antwort! Ab und zu höre ich auch metallische, kratzende Geräusche.. Grenzt das deine Auswahl weiter ein?

Kommentar von DaMenzel ,

Nun ja - sowas kann ein Lüfter sein der unwuchtig ist und über einen Kühler kratzt, allerdings ebenso eine defekte Festplatte. Ist vorher ein leises kurzes knacken zu hören, dann wird die Festplattenvariante wahrscheinlicher.

Das könnte man prüfen mit Tools (Freeware) wie CheckDrive. Dort werden falls unterstützt auch SMART-Werte ausgelesen. Die lassen Rückschlüsse auf die Lebenszeit der Festplatte zu.

Antwort
von Fugia, 27

Ging mir auch so ist ein Konfig fehler. Habe alles formatiert schliesslich war es ein Programm das sich ''illegal'' in meinen PC einschlich. Alles resetet gibt wie am ersten Tag ohne absturz. Es kann aber auch an der Stromversorgung liegen oder an einem kaputten Widerstand oder quarz,diode,lötbrücke

Antwort
von Robinuelson, 28

Vielleicht überhitzt? Ne detaillierte Hardwareauflistung wäre hilfreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten