Frage von pechvogel2000,

Warum stürzt Google Chrome ständig ab ?

Ich finde den Browser eigentlich nicht schlecht, wenn er nicht andauernd abkacken würde. Kann man dagegen nichts machen ?

Antwort von SalmonDoubt,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dir sollte bei genauerem Nachdenken eigentlich klar sein, dass er nur bei dir ständig abstürzt und dass es daher an deinem System liegt und nicht am Browser. BTW: Ich verwende Chrome nicht, bin also kein Fanboy, falls du das denken solltest. Mein Browser ist der nicht abstürzende SeaMonkey.

Kommentar von SanMairtin,

In einem gebe ich dir mal Recht: Es liegt eher am System des Users, als am Browser. Ich muss aber auch der Aussage widersprechen, das man ein Fanboy ist, wenn man ein bestimmtes Programm bevorzugt. Da hättest du genauer Nachdenken sollen, bevor du schreibst.

Kommentar von SalmonDoubt,

Da hättest du genauer Nachdenken sollen, bevor du schreibst.

Nein, du hättest nachdenken sollen, bevor du kritisierst.

Ich sage eben nicht, dass man Fanboy ist, falls man eine Software in Schutz nimmt. Ich beuge nur der schon oft erlebten Vermutung anderer Fanboys vor. Ich hab das oft genug erlebt. Also entspann dich.

Antwort von LeonardNeun,

Ich nutze Chrome auf mehreren Computern sowohl unter Win7, Win8 und Ubuntu und habe keine Probleme mit Abstürzen. Wahrscheinlich ist Dein System fehlerhaft, Neuaufsetzen könnte helfen.

Kommentar von pechvogel2000,

Mein System ist noch nicht so alt das ich es neu aufsetzen müsste, er läuft ja so schon ganz gut, aber bei Angry Birts stürzt er mindestens nach jedem 10 Level ab.

Antwort von maddymacshout,

Natürlich ist ein Browser schlecht, wenn er ständig abschmiert. Lad dir Opera runter, das ist am sichersten (wegen Virenkram und so) und kackt auch nicht ab. Hab noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community