Frage von Missy2392, 15

Warum stürzt Explorer.exe immer wiederab und baut sich neu auf?

Sobald der Laptop hochfährt. Stirbt Explorer.exe d baut sich sofort wieder auf. Die ganze zeit. Aka. Der Desktop flackert im Sekundentakt und nur über strgaltentf kann der taskmanager geöffnet und Zeugs gemacht werden. Wie etwa cmd öffnen und sfcversucht werden. Ohne Erfolg. Hilfe HILFEEEE

Antwort
von DrehstuhI, 10

Am besten mal auf einen Wiederherstellungspunkt zurücksetzen.

Versuche mal mit der Tastenkombi "WIndowstaste + Pause" in die Systemsteuerung zu kommen. Dann im Suchfeld Wiederherstellungspunkt eingeben und dann zum passenden Eintrag springen.

Wenn das nicht klappt es über die erwieterten Startoptionen versuchen:

Um in die erwieterten Startoptionen zu kommen starte den Laptop einmal neu und sobald der erste Bildschirm (Bootsequenz) kommt wieder abschalten durch längeres drücken des An und Aus knopfes. Das etwa 3-4 mal danach sollte er in die erweiterten Startoptionen kommen.

Hilfe zu den erweiterten Startoptionen: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Erweiterte\_Startoptionen\_von\_Windows...

Zu der Systemwiederherstllung kommen: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Erweiterte\_Startoptionen\_von\_Windows...

MfG

Kommentar von Missy2392 ,

Ein wiederherstellungspunkt gibt es nicht kann man von USB Stuck win10 neu installieren ohne datenverlust

Kommentar von DrehstuhI ,

Nein, wenn dann müsstest du den PC "auffrischen" (Wird unter WIndows 10 so genannt).

Kannst du mt der Tastenkombi Windows Taste und i in die Einstellungen ? Wenn ja dann kannst du das so machen.

Alternativ geht das auch in den erweiterten Startoptionen. Da rein kommst du auch mit dem USB-Stick wo die Installationsdateien drauf sind. 

Da muss man beim ersten Bildschirm links unten auf Computerreparatur gehen. (Könnte auch anders heißen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community