Frage von EasyMarcel, 1.744

Warum stürzt bei mir Windows 10 ständig ab?

Ich hatte vorher Windows 8.1 drauf und es lief wunderbar aber Windows 10 läuft bei mir noch besser und es gefällt mir auch mehr wenn es sich nicht ständig aufhängen würde. Ich spiele aktuelle Games aber mein Notebook hängt sich eher bei einfacheren Aufgaben auf z.B Mozilla Firefox, Aufnahmen anschauen etc.

Windows 10 habe ich auf meinem "Aspire V 17 Nitro Black Edition" Notebook installiert. Den hab ich jetzt 4 Monate und würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.

Geforce GTX 860M Intel Core I5 4210H / 2,90 GHz 8GB Ram

Antwort
von egglo2, 1.538

Hast du das Upgrade online gemacht, oder hast du dir die ISO heruntergeladen, dann auf eine DVD gebrannt und installiert?

Vielleicht solltest du es neu installieren, herumdoktern ist oft nicht die Lösung eines PC-Problems, wenn auch ein Zurücksetzen nichts bringt.

Ich habe inzwischen Win10 bei einigen PC´s im Freundes- und Familienkreis installiert. Probleme nach der Installation sind nur aufgetreten, wenn ich nicht von der ISO installiert habe.

Auch scheint es besser zu sein, während der Installation auf das Nachladen der Updates zunächst zu verzichten und diese dann erst wenn Win10 drauf  ist und läuft herunterzuladen.

Was ebenfalls einen Einfluss haben kann, ist die Art der Installation. Man kann komplett sauber neu installieren, oder Dateien und Programme bei der Neuinstallation erhalten.

Ich hatte mit der kompletten, sauberen Neuinstallation deutlich weniger Probleme. Klar, man muss halt dann alle Programme neu installieren, aber bei mir war das der bessere Weg.

Treiberprobleme gab es keine.



Kommentar von EasyMarcel ,

Also ich habe alles ausprobiert, hab auch nochmal Windows 10 ISO neu runtergeladen auf CD gebrannt und neuinstalliert. Hab auch alle Treiber mal Manuel installiert. Wenn ich was in Photoshop oder im Browser mache hängt sich Windows 10 nach kurzer Zeit auf.

Antwort
von Eisenkatze, 1.325

wie in 90%protzen aller fälle sind treiber daran schuld. viele kümmern sich nicht darum oder sind zu faul und verwenden die die w10 von sich aus installiert. die sind meist standart oder ganz unpassend. such aktuelle treiber und gut ist es.übrigens ist der tipp nicht neu, treiber muss man schon seit 20 jahren installieren.

Kommentar von EasyMarcel ,

Es sind alle Treiber richtig installiert. Das hat nicht immer mit den Treibern zu tun.

Antwort
von Highspeeddd, 1.201

http://www.netzwelt.de/news/154571-windows-10-upgrade-absturzfehler-32-prozent-b...

Das sollte deine Frage beantworten und dir helfen das es wieder normal läuft.

LG High

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community