Warum stellt sie keine Fragen und erzählt nur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin auch eine Person, die zwar im Internet Gegenfragen stellt, aber wenn mich jemand in echt was fragt, meist nur ohne Gegenfrage antworte. Ich meine das nicht böse, aber wenn man sich das erstmal so angewöhnt hat, meist weil man schüchtern ist, geht das nicht so einfach weg. Sag dann einfach mal "Mir geht's auch gut, danke. :D" oder so, damit sie merkt, dass es dich stört..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Aemil,

meiner Efahrung nach ist das nicht allgemeingültig zu beantworten. Die Gründe für dieses Verhalten können ganz unetrschiedlich sein. Es könnte auch Unsicherheit sein. Du siehst es so, dass es unhöflich ist nicht danach zu fragen, wie der Standpunkt deines Gespächspartners ist. Aber andere z.B. abhängig vom Verhalten ihrer Eltern sehen es genau umgekehrt. In vielen Familien ist es üblich, das jeder von sich erzählt und die Tatsache, dass man von sich erzählt ist bereits die Aufforderung an den anderen, auch von sich zu erzählen. Wieder andere insbesondere Frauen wollen oft nur ihr Herz ausschütten und keine Tipps oder Ratschläge hören. Wieder andere sind egozentrisch und/oder haben nicht die Sensibilität sich in dich hineinzufuehlen und die regelmässig zum Sprechen aufzufordern. Kurz: Die Informationen, die du bisher gegeben hast genügen nicht, um sicher sagen zu können, was bei ihr zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen machen das nciht mit Absicht sondern vergessen schlicht weg einfach den Gegenüber zu fragen. Ich hatte das früher auch mal bis mir meine beste Freundin das gesagt hat. Ich war darüber so geschockt und mir war das sehr peinlich.. aber sie hatte Recht. Ich hab mich in dem Moment einfach immer zu doll konzentriert mich gut auszudrücken und die Sachen so genau wie möglich zu erzählen.

Seit sie mir das gesagt hat vor 6 Jahren achte ich da ganz besonders drauf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie erzählt nur von sich, weil sie sich nicht für Dich sondern nur für sich selbst interessiert, und weil nicht endenwollende Monologe für Frauen typisch sind. Frauen telefonieren oft 3 Stunden mit einer Freundin, nur um ihr mitzuteilen, dass sie nicht um 15:00 Uhr kommen, sondern eine halbe Stunde später.

Sowas nennt man offiziell Logorrhoe, ich nenne es Verbalterrorismus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?