Frage von garee, 57

Warum stellt das Finanzamt die Umsatzsteuer in Zeile 107 in Rechnung und nicht die in Zeile 109?

Hallo zusammen, ich habe soeben vom Finanzamt die Abrechung für die Umsatzsteuer bekommen. Warum muss ich die Summe aus Zeile 107 (Verbleibende Umsatzsteuer) ans Finanzamt zahlen und nicht das, was in Zeile 109 (Noch an die Finanzkasse zu entrichten, Abschlusszahlung) steht? Ich hatte in Zeile 108 (Vorauszahlungssoll) doch die Summe meiner schon im letzten Jahr getätigten Vorauszahlungen eingetragen.

Ich freue mich auch eine Antwort! Danke schön!

Viele Grüße garee

Antwort
von PatrickLassan, 34

Möglicherweise handelt es sich um einen Fehler. Ruf doch mal bei deinerm zuständigen Bearbeiter an.

Kommentar von garee ,

Ich hoffe, dass es sich um einen Fehler handelt. Ich werde morgen mal dort anrufen!

Kommentar von Helefant ,

Was hat sich denn daraus ergeben [Neugier]?

Antwort
von wfwbinder, 38

Natürlich ist nur der Restbetrag, also nach Abzug der Vorauszahlungen zu entrichten. Du musst ja sowieso von Dir aus zahlen, oder hast Du eine Einzugermächtigung gegeben?

Kommentar von garee ,

Ich habe keine Einzugsermächtigung erteilt und habe deshalb heute die Zahlungsaufforderung erhalten.

Antwort
von Helmuthk, 17

Erst müssten mal 2 Fragen geklärt werden:

1. Für welches Kalenderjahr ist die abgegebene Umsatzsteuererklärung( z. B. 2015)?

2. Hast Du im meinem Beispiel tatsächlich für 2015 Umsatzsteuer- Voranmeldungen abgegeben und auch bezahlt?

Oder meinst Du in meinem Beispiel möglicherweise die Abschlusszahlung 2014 oder Vorauszahlungen 2016?

Vernünftige Antworten kann man nur geben, wenn diese Fragen geklärt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten