Frage von graystorm, 53

warum stellen sich meine freunde gegen mich nur weil ich nicht mehr mit mein ex zusammen bleiben will warum akzeptieren sie meine Meinung nicht?

hi meine freunde stellen sich gegen mich nur weil mein ex ständig heult das er mit mir noch zusammen sein will aber er versteht meine Probleme nicht und ich will erst mal Single bleiben meine freunde geben mir komplett die schuld das ist wie als verbieten sie mir das  nicht Single bleiben darf, ich brauche rat ich wollte ganze zeit niemanden verletzen aber grad bin ich sauer geworden da er meinte er fühlt sich benutzt und das geht zu weit, er ist sauer wo ich sagte ich tu sowas wie benutzen nicht ausgetickt und hat wieder kindergarten gemacht und jetz geben mir meine freunde komplett die schuld an allen aber er hatte mich in der Beziehung auch schon verletzt das ich untreu wäre und mit Gefühlen spielen würde, aber ich hab einfach paar Probleme und muss mich erst einlenken wieder

ich brauche rat bitte :(

 

Antwort
von LizWa, 19

Entschuldige, aber könntest du in Zukunft vielleicht mal ein paar mehr Satzzeichen verwenden? Das würde es mir sehr viel leichter machen, deine Frage zu verstehen...

Na ja, nach einer Trennung im Freundeskreis kann es öfter dazukommen, dass sich Freunde für eine Seite des ehemaligen Paares entscheiden. Allerdings ist es nicht in Ordnung, sich so in dein Privatleben einzumischen. Deine Freunde stecken nicht in der Beziehung und können also auch gar nicht vollends nachvollziehen, warum es zu der Trennung gekommen ist. Und dass dein Ex sie auch noch so anstachelt, finde ich ja auch unter aller Sau.

Ich würde dir raten, ihnen mal eine klare Ansage zu machen. Es war deine Entscheidung und gut ist. Wenn sie das nicht akzeptieren können oder hören wollen, sind es keine sehr guten Freunde.

Antwort
von Wonnepoppen, 38

Das mußt du mit ihnen klären!

Antwort
von boy865, 35

Dann hast du nicht sehr gute Freunde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten