Frage von sex4fitness20, 44

Warum steigt in der Massephase nur mein fettanteil und nicht die muskelmasse?

Mache seit einer woche nun die massephase und wiege mich regelmäßig mit einer körperanalysewaage und muss fesstellen das mein körperfettanteil von 11 auf 14 prozent gestiegen ist und meine muskelmasse von 47 auf 46 prozent gesunken ist. Trainiere natürlich auch 3-4 mal pro woche im fitnessstudio alle körperregionen je 3 sätze mit jeweils 6-8 wdh. mit sehr hohen gewichten wie man es ja machen soll.

Was läuft falsch ? Oder ist das normal und dauert einfach etwas? Oder sofortiger abbruch und weiter definieren? Denn mein sixpack ist schon fast wieder weg

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 23

... wo soll ich anfangen.... vielleicht ein bisschen Aufklärung:

Mache seit einer woche nun die massephase

1. Nach 1 Woche erreichst du KEINE messbaren Änderungen betreffend Körperfettanteil und Muskelmasse.

2. Als Hobbysportler von "Massephase" zu reden, ist naja, nicht gerade sinnvoll. Es gibt genau 2 Bereiche in denen es tatsächlich sinnvoll ist von Masse- und Definitionsphase (cutting) zu sprechen:

  • Beim Gebrauch von Steroiden, weil du einfach aufgehst wie ein Ballon und ziemlich viel Wasser und Fett speicherst.
  • Bei Profibodybuildern die Bühnenerfahrung haben

Hobbysportler befinden sich immer in der Massephase, wenn das Ziel ein Muskelaufbau ist. Und eine wirkliche Massephase ist es auch nicht. Streich das aus deinem Wortgebrauch, sonst machst du dich lächerlich.


muss fesstellen das mein körperfettanteil von 11 auf 14 prozent gestiegen ist und meine muskelmasse von 47 auf 46 prozent

Messfehler, zu 100%. Schau in die Anleitung vom Gerät. Du darfst die Analyse nicht nach dem Training machen, sondern solltest - ich weiß nicht so 24-48 Stunden keinen Sport machen. Außerdem beeinflussen die Messung auch Essen, Trinken und Elektronikgeräte (Uhr), und natürlich: Schweiß auf der Haut.

Was läuft falsch ?

Die Messung.

Oder sofortiger abbruch und weiter definieren?

Du definierst automatisch und verlierst Fett, wenn du lang genug Muskelaufbau betreibst. Auch bei hohen Gewichten und niedriger Wdh. Außerdem scheinst du nicht wirklich so weit zu sein, als dass sich definieren lohnen würde.

Antwort
von fail94, 18

Schwierig zum beurteilen. Trainierst du bis zum limit? Was isst du? Machst du auch ausdauer? Wechselst du auch mal das training?

Antwort
von Nico63AMG, 22

Womit misst du dies?

Kommentar von sex4fitness20 ,

Körperanalysewaage. Mir ist klar das dies nur ungenaue angaben liefert aber trotzdem scheint es ja nicht voran zu gehen. In gegenteil sogar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community