Frage von Biggi02, 43

Warum steigen die bevölkerungszahlen?

Warum steigt die Bevölkerungszahl in den USA?

Antwort
von GermanyUSA, 12

Die USA sind das beliebtes Einwanderungsland der Welt.

Es werden nicht nur 50000 Greencards verschenkt, sondern auch viele andere Arbeits- und Heirats-Visa vergeben. Zum Beispiel 66000 H-2B und H-1B Visa im Jahr.

Rechnet man alle Einwanderungen zusammen, dann sind das im Jahr ca. 1 Millionen. Das alleine reicht aber nicht als Begründung aus.

Auch der Unterschied zwischen Tot und Neugeburt beläuft sich auf ca. 1.6 Millionen. Zudem befinden sich viele Investoren im Land. Insgesamt wächst die USA um die 3.3 Millionen Einwohner im Jahr, das ist eine unglaublich hohe Zahl.

Hier kann man das auch nochmal nachlesen:

http://www.tradingeconomics.com/united-states/population

https://www.census.gov/quickfacts/table/PST045215/00





Kommentar von GermanyUSA ,

China hat z.B. eine Begrenzung bei der Geburtsrate. Viele andere Staaten sind nicht so reich und die Menschen sterben eher, da man nicht so alt wird und sich keine Kinder leisten kann.

Antwort
von Febiven, 33

Vieleicht weil die Menschen dort Sex haben und Kinder bekommen ?!

Kommentar von Biggi02 ,

Ja, das ist mir schon klar. Aber ich muss zu verschiedenen Ländern (China, Indien, USA, Indonesien, Pakistan, Nigeria und Deutschland) beschreiben, warum sich die Bevölkerungszahlen so entwickeln. Bei manchen Ländern steigt es und bei anderen Ländern wird es weniger. Und ich muss halt schreiben, warum das so sein könnte.

Kommentar von Febiven ,

Google

Antwort
von randomuser20, 29

Menschen sterben immer später. Gleichzeitig werden aber immer noch genauso viele Kinder geboren.

Antwort
von StopTheBull, 16

Ich habe es für dich gegoogelt, lesen und erklären musst du aber selbst:

https://www.google.de/search?client=ms-android-huawei&ei=T-4AWPGlJ8yqUd-RoZg...

Antwort
von fragensindwow, 23

Die Bevölkerung bei ärmeren Ländern steigt am meisten, weil sie sich so ein Zukunft sichern (damit die Kinder arbeiten)

In den USA steigt wohl die Bevölkerung, weil man durch Kinder eine Familie wird. Es liegt aber auch dran das immer mehr Leute nach USA auswandern. Bei den dunkelhäutigen ist es Tradition, Kinder zu bekommen und eine Familie zu werden. Und da es in den USA viele dunkelhäutige Menschen gibt, wirkt es sich auch auf die Bevölkerung

Kommentar von fragensindwow ,

Zahl

Kommentar von fragensindwow ,

Und da es den Menschen in den USA gut geht, leben sie länger. d.h. es sterben wenige; es werden viele geboten.

Kommentar von Biggi02 ,

Danke für diese hilfreiche Antwort. Weißt du vielleicht auch, warum die Bevölerungszahl in China singt?

Kommentar von fragensindwow ,

Sie singt?

Kommentar von fragensindwow ,

Falls ja liegt es daran das China das 1 Kind Gesetz hat, d.h. Jede eltern paar darf nur ein Kind besitzen.

Kommentar von fragensindwow ,

Da es nur den 1 Kind Gesetz gibt, treiben viele Eltern ihr Kind ab wenn es ein Mädchen ist ( vorallem arme Menschen, da ein junge arbeiten kann ). Das hat zur Folge das China viel mehr Männer hat als Frauen und deshalb findet nicht jeder Mann eine Frau. Da der Mann ( ohne eine Frau) ohne sich fortzupflanzen stirbt und weiterhin viele Eltern ihr Kind abreiben wenn es ein Mädchen ist, geht die Bevölkerungszahl zurüxl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten