Frage von Aloni23, 24

Warum steht das alleine im Komma?

Ich hätte da ne Frage. Wieso steht in dem Fall das Wort bedeutet alleine? Der Beispielsatz: "Dass wir gesehen wurden, bedeutet, dass wir insgesamt aufgeflogen sind."

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 20

Weil der Hauptsatz in diesem Beispiel nur aus Subjekt und Verb besteht ("es" bedeutet) und das Subjekt in diesem Falle ein Subjektsatz ist (dass wir gesehen wurden). Subjektsätze werden mit Komma abgetrennt, nie stehen zwei finite Verben nebeneinander ohne Komma.

Sieh Dir mal die Fragen von OuJunge an......

Antwort
von Nightythehawk, 24

Hallo,

sollte diese Kommaregel sein:

Bei Partizip- und Infinitivgruppen

Regel 114:

1. Partizipgruppen kann man durch Komma[s] abtrennen, um die Gliederung des Satzes deutlich zu machen oder um Missverständnisse auszuschließen. (Vgl. aber Regel 115.)

Das ist[,] grob gerechnet[,] die Hälfte.Er fiel[,] von einer Kugel getroffen[,] vom Pferd.

(Quelle: Duden.de)

Bin mir allerdings nicht 100pro sicher.

Korrigiert mich bitte, sollte ich falsch liegen.

Gruß Nighty

Kommentar von LolleFee ,

Nein, das ist nicht die entsprechende Regel.

Kommentar von Nightythehawk ,

Dann korrigiere mich bitte :)

Kommentar von LolleFee ,

Sieh Dir meine Antwort an.

In diesem Satz gibt kein Partizip.

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 4

Die Kommaregel findest du im Duden unter K 121 (Das Komma trennt Haupt- und Nebensatz). Wird ein Subjektsatz mit "dass" eingeleitet, ist das in ihm Gesagte eine Behauptung oder eine Tatsache. Wird er mit "ob" eingeleitet, wird das Gesagte in Frage gestellt. Etwa: Ob wir von Herrn xx gesehen wurden, hängt davon ab, ob er seine Brille aufgesetzt hatte. Der Hauptsatz in deinem Satz besteht formal nur aus der Personalform (Konjugierte Form des Prädikats). Das "wer oder was?" ist der Subjektsatz, der ein Nebensatz ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten