Warum steht auf Packungen von Magnesium-Tabletten nicht drauf, dass sie leicht entflammbar sind?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weil das Magnesium in solchen Tabletten als Mg²⁺, also sozusagen in bereits "verbrannter" (oxidierter) Form vorliegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie aus Magnesiumcarbonat und keinem elementaren Magnesium bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Magnesiumtabletten nicht leicht entflammbar sind.

Leicht entflammbar ist metallines Magnesium, wonach dumme kleine Bengel hier ständig fragen, um sich Feuerwerkskörper zu basteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nicht leicht entflammbar sind. Sie enthalten kein elementares Magnesium, sondern Magnesiumsalze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nicht leicht entflammbar sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich jemand verletzt hast kannst du sie verklagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonYmus19941
08.07.2016, 14:27

Wir sind (zum Glück) nicht in den USA ;-)

0

Es gibt doch den Beipackzettel für jede Arzneimittelform. Magnesiumtabletten liegt oftmals als Phosphat vor, denn anders kann der Körper das nicht aufnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geile Idee, brennen die ? Vielleicht sogar unter Wasser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeeehh
08.07.2016, 14:25

haha #Mademyday

0

Das wäre Etikettenschwindel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?