Frage von 689babyblue, 137

Warum steht auf meinem überweisungschein vom Hausarzt das ich männlich sei?

hi und zwar bin ich grad echt wütend , ich habe eben bemerkt das auf meinem Überweisung schein vom Hausarzt " M " angekreuzt ist und nicht "W" ? Warum kann sowas passieren ? Ich sehe auch net männlich aus ,bin sehr weiblich ? Versteh die Welt nicht mehr.

Danke LG ( Bild ist unten)

Antwort
von Negreira, 35

Warum macht Dich das wütend? Selbstbewußtsein im Keller? Hast Du noch nie einen Fehler gemacht? Meine Güte! Wie oft bekommt man Post, das steht dann "Sehr geehrter Herr .... mein weiblicher Vorname.....", wenn ich da jedesmal wütend würde, könnte ich nicht hier auf GF abhängen, also coll down.

Schmeiß Dich beim nächsten Mal in ein enges T-Shirt (busenbetont), wenn Du zum Arzt gehst, lächel ihn lieb an und bitte ihn, das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen. Wetten, daß er das nie wieder vergißt???
LG

Antwort
von daCypher, 66

Wieso bist du deswegen denn wütend? Mein Gott, der Mann ist auch nur ein Mensch und kann in der Eile mal das Kreuz an der falschen Stelle machen. Geh halt nochmal hin und hol dir nen Überweisungsschein mit dem richtigen Geschlecht, wenn dir das so unheimlich wichtig ist, dass du deswegen sogar wütend bist.

Antwort
von Suboptimierer, 70

Vielleicht ein Flüchtigkeitsfehler.

Ich denke, das wird man sicherlich korrigieren können.

Warum macht dich das wütend? Ist dir das schon häufiger passiert?

Kommentar von 689babyblue ,

Ne das erste mal ...  -.- 

Antwort
von Mneuer123, 80

Entweder bei der Krankenkasse falsch eingetragen, oder beim Übertragen des Zettels bei Erstbesuch verhauen.

Antwort
von karryfarry, 64

Wenn es dich so ärgert, gehst du zum Arzt und lässt dir ne neue Überweisung ausstellen

Antwort
von PeVau, 41

Hm, da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als dich umoperieren zu lassen. Vielleicht kannst du über den Klageweg erreichen, dass der Arzt wenigstens einen Teil deiner neuen Garderobe bezahlt. ;-)))

Aber mal Spaß beiseite:

"Irren ist männlich, sagte der Igel und stieg von der Klobürste."

Ich, Mann (!), bin auch schon mit Vor- und Zunamen als Frau angeschrieben worden. Und wenn ich dir jetzt verrate, dass ich trotzdem immer noch Mann bin, dann sollte dich das eigentlich beruhigen.

Keep cool!

Kommentar von beangato ,

stieg von der Klobürste.

Grins...

Bei uns steigt der Igel von der Kleiderbürste ;)

Kommentar von PeVau ,

Was habt'n ihr für Kleiderbürsten? :-D

Kommentar von beangato ,

Schöne ;)

Kommentar von GermanyUSA ,

Schon sehr meekwürdig, wie unser PeVau für Durchschnittsantworten so viele "Likes" bekommt, ein Schelm wer böses dabei denkt.

Kommentar von PeVau ,

Vielleicht, weil ich einfach sympathischer bin als du? So schwierig ist das schließlich nicht.

Kommentar von Christel5 ,

"Irren ist männlich, sagte der Igel und stieg von der Klobürste."

In unserer ländlichen Gegend sagt man "Die Irren sind männlich". Kann das auch sein?

Kommentar von PeVau ,

Natürlich nicht!!!! ;-)))

Verstehe gar nicht, wie du darauf kommst? :-))

Antwort
von Chumacera, 51

Hast du einen nicht-eindeutigen Vornamen? Anders kann ich mir diesen Fehler auch nicht erklären. Vielleicht bist du schon falsch in deren Kartei drin und als du dort warst, hat das halt auch keiner abgecheckt.

Antwort
von Kapodaster, 52

Wie es dazu kam, können wir Dir nicht sagen. Ich tippe mal auf einen ganz normalen Flüchtigkeitsfehler.

Geh einfach noch mal zu dem Arzt und bitte um eine korrekte Überweisung und gut is.


Antwort
von beangato, 37

Irren ist menschlich.

Mein Mann wurde von einer Stelle auch mal mit "Frau" angeschrieben.

Antwort
von Deichgoettin, 30

Reg Dich mal wieder ab - Irren ist menschlich. Du wirst es überstehen!

Antwort
von latricolore, 6

Schone deine Nerven und amüsier dich drüber!
Ist doch kein Grund, wütend zu werden.

Da hat sich halt jemand vertippt.

Antwort
von LonelyBrain, 50

errare humanum est

Antwort
von Sabsi69, 25

Nja, ist doch nicht so schlimm, ist halt nur ne Überweiseung. Bei unserem Sohn haben sie im Krankenhaus angekreuzt er ist ein Mädchen und die falsche Blutgruppe eingetragen.... das kann aufregen. Leider ist es mir erst viele später aufgegallen

Es steht jetzt in diesem gelben Heftchen falsch drinnen, bis heute. Nun ist es mir aber nicht mehr wichtig

Antwort
von meini77, 33

möglicherweise kann da Dein Arzt gar nix für, sondern die Daten auf Deiner Krankenkassen-Karte sind falsch?

Ruf' einfach mal beim Arzt an und frag' nach, woher das kommt.

Ist ja jetzt nix, was überlebenswichtig ist.... Wenn man wegen so etwas "echt wütend" ist, dann kann man froh sein, wenn man sonst keine Sorgen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community